Bibliographic Metadata

Title
Assessments zur Evaluierung physiotherapeutischer Maßnahmen bei der Behandlung lumbaler Rückenschmerzen
Additional Titles
Assessments to evaluate physiotherapeutic treatments for low back pain
AuthorListmayr, Katharina
Thesis advisorSynek-Strassnitzky, Alice Maria
Published2018
Date of SubmissionJune 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Die ICF stellt ein Mittel zur Beschreibung von Funktionsfähigkeiten und Behinderungen ei-ner Person zur Verfügung (Schuntermann, 2013, S. 13). Da die ICF jedoch in ihrem Um-fang unglaublich groß ist und man als medizinische Fachkraft im Alltag nie ihren gesamten Umfang benötigen wird gibt es die ICF Core Sets (Bickenbach et al., 2012, S. 1f). Die ICF Core Sets spezialisieren sich auf verschiedene Bereiche der ICF (Bickenbach et al., 2012, S. 2). Ein ICF Core Set dient somit der Beschreibung von Funktionsfähigkeit und Behinde-rung für eine bestimmte Gesundheitsstörung, oder eine Gruppe von bestimmten Gesund-heitsstörungen (Bickenbach et al., 2012, S.21). So können zum Beispiel mit Hilfe von As-sessments Informationen über lumbalen Rückenschmerzen erfasst werden (Bickenbach et al., 2012, S. 118). Es gibt eine Vielzahl an Assessments die zur Beurteilung von lumbalen Rückenschmerzen nützlich sind. Um eine spezifische Auswahl zu treffen muss die zu un-tersuchende Gesundheitsstörung der lumbalen Rückenschmerzen noch mehr eingegrenzt werden.