Titelaufnahme

Titel
TAVI vs. chirurgischer Aortenklappenersatz. Komplikationen und 1-Jahres-Mortalität hinsichtlich einer Indikationserweiterung zugunsten der TAVI
Weitere Titel
TAVI vs. surgical aortic valve replacment. Complications and 1-year-mortality regarding an indication extension favouring TAVI
AutorInnenSchweiger, Bianca
GutachterStarkbaum, Maria
Erschienen2018
Datum der AbgabeJuni 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Transkatheter Aortenklappenimplantation / TAVI Indikationen / TAVI Vergleich chirurgischer Aortenklappenersatz / TAVI Komplikationen / TAVI vs. SAVR / TAVI Leitlinien / Therapie der Aortenklappenstenose
Schlagwörter (EN)transcatheter aortic valve implantation / surgical aortic valve replacement / TAVI complications / comparison TAVI surgery / TAVI compared SAVR / TAVI indications / TAVI guidelines / managment of aortic valve stenosis
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ziel der Arbeit

Das Ziel der Arbeit ist es anhand eines Studienvergleichs das Outcome in Bezug auf die 1-Jahres-Mortalität, sowie der peri- und postinterventionellen Komplikationen, bei der Transkatheter Aortenklappenimplantation (TAVI) und dem chirurgischen Aortenklappenersatz (SAVR) zu untersuchen. Die Arbeit umfasst eine Erarbeitung der Grundlagen der Aortenklappenstenose, sowie ihre Prädiagnostik und Therapiemöglichkeiten, bzw. -indikationen. Dabei wird ebenso die Durchführung der beiden Therapieverfahren erklärt. Es folgt eine detaillierte Beschreibung von 5 ausgewählten Studien und ein anschließender Vergleich der 1-Jahres-Mortalität, sowie der peri- und postinterventionellen Komplikationen hinsichtlich einer möglichen Indikationserweiterung zugunsten der TAVI.

Methode

Die Erstellung des Studienvergleichs erfolgt nach dem PICO-Prinzip. Zur Literaturrecherche werden medizinische Datenbanken wie „Pubmed“ oder „Cinahl“ herangezogen. Folgende Keywords werden für die Studiensuche verwendet: „TAVI Indikationen“, „TAVI Vergleich chirurgischer Aortenklappenersatz“, „TAVI Komplikationen“, „TAVI Leitlinien“, „Therapie der Aortenklappenstenose“. Es werden Studien in deutscher und englischer Sprache im Zeitraum von 2008 bis 2018 miteingeschlossen.

Ergebnisse

Die Studienauswertung erfolgt durch tabellarische Darstellung der Ergebnisse. Die einzelnen Studien werden nach folgender Struktur beschrieben: Titel, Autoren, Publikationsjahr und Zeitschrift, Ziel der Studie, Studiendesign, Methode, primäre und sekundäre Endpunkte, Ergebnisse.

Diskussion / Schlussfolgerung

Im Vergleich aller Studien zeigen sich geringfügig, und bei 2 Studien, signifikant bessere Mortalitätsraten seitens der TAVI. Die auftretenden Komplikationen unterscheiden sich zum Teil stark zwischen den beiden Therapieverfahren. Eine definitive Aussage bezüglich der Indikationserweiterung zugunsten der TAVI kann jedoch nicht getroffen werden und benötigt eine weiterführende Behandlung der Thematik.

Zusammenfassung (Englisch)

Aim of the paper

The aim of this paper is to analyse the outcomes regarding the 1-year-mortality rate and the peri- and post-interventional complications between the transcatheter aortic valve implantation (TAVI) and the surgical aortic valve replacement (SAVR) through a study comparison. For this purpose it is necessary to describe the basics of aortic valve stenosis including its diagnosis, as well as the options and choice of therapy. Furthermore this paper contains a brief overview of the techniques of the two procedures including their complications. This is followed by a thorough description of five chosen studies whose results are compared in detail focusing on the 1-year-mortality rate and the peri- and post interventional complications indicating a possible indication extension favouring TAVI.

Methods

The PICO-principle forms the basis of the study comparison. The body of research is drawn from medical databases, such as “pubmed” and “cinahl”. The following keywords have been used for the study research: „TAVI complications“, „comparison TAVI surgery“, „TAVI indications“, „TAVI guidelines“, „management of aortic valve stenosis“. Studies published between 2008 and 2018 in both German and English language are included in the comparison.

Results

The evaluation of the studies is described through a tabular representation. For each of the studies the following structure is used: title, authors, publication year and journal, aim of the study, study design, methods, primary and secondary endpoints, results.

Discussion

The comparison of all studies reveals a slightly lower mortality rate in relation to TAVI, whereas two studies show significant improvements. There are considerable differences concerning the emerging complications between the two treatment groups. However, a definite statement cannot be made regarding the extension of the use of TAVI in lower-risk patient populations. Therefore further exploration in this complex topic is needed on the basis of a broader body of literature.