Bibliographic Metadata

Title
Mastektomie – psychosoziale Veränderungen bei Frauen mit Mammakarzinom
Additional Titles
Mastectomy: Psychosocial Changes in Women with Breast Cancer
AuthorSeitlinger, Tamara
Thesis advisorKopsa, Barbara
Published2017
Date of SubmissionAugust 2017
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)psychosoziale Veränderungen nach einer Mastektomie / Pflegerische Interventionen nach einer Mastektomie / Verändertes Körperbild / Veränderte Sexualität / Veränderte Paarbeziehung
Keywords (EN)psychosocial changes after mastectomy / nursing care Interventions after a mastectomy / changes in Body Image / changes in sexuality / changes in Partner relationship
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Hintergrund

Jährlich erkranken Frauen an Brustkrebs und viele Betroffene müssen im Zuge ihrer Therapie eine Mastektomie durchführen lassen. Oftmals werden psychosoziale Betroffenheit im Pflegebedarf nicht erhoben. Deswegen beschäftigt sich diese Bachelorarbeit mit den psychosozialen Veränderungen nach einer Mastektomie bei Frauen mit Mammakarzinom.

Ziel

Diese Bachelorarbeit soll den onkologischen Krankenpflegpersonal einen Überblick über die Möglichen psychosozialen Veränderungen nach einer Mastektomie geben. Die Bachelorarbeit zeigt potentielle pflegerische Interventionen für die Betroffenen Frauen aufgezeigt werden.

Methodik

Die Arbeit wurde anhand einer Literaturrecherche durchgeführt. Die Recherche fand an der Bibliothek der medizinischen Universität Wien statt und über die Online Recherche der FH Campus Wien. Datenbankensystemen wie z.B. CINAHL, Pubmed, Springer Link, Medline wurden zur Recherche herangezogen. Es wurde auch in elektronischen Zeitschriftenbibliotheken geforscht.

Ergebnisse

Durch die Literaturarbeit konnten einige psychosoziale Probleme identifiziert werden. Es wurden nur drei Veränderungen in dieser Bachelorarbeit näher erläutert, um den Rahmen nicht zu sprengen. Die betroffenen Frauen beschreiben Änderungen im Empfinden des Körperbilds, der Sexualität und in der Partnerschaft. Als potentielle Interventionen werden in der Literatur der Einbezug der Familie, Gutes interprofessionelles Arbeiten, Information und Beratung und Emotionale Unterstützung genannt.

Abstract (English)

Backround

Yearly the incidence from breast cancer suffering women is constantly. Most of the women have to undergo a mastectomy as a part of their therapy. Often psychosocial issues are not levy in the care dependency of patients. Therefore this paper pay attention to the psychosocial changes of women with breast cancer after a mastectomy.

Aim

This bachelor paper should give an overview of the psychosocial problems after a mastectomy. Furthermore potential nursing interventions should be indicated for affected women.

Methods

This paper is based on a literature enquiry. The investigation took place in the library of the medical university in Vienna, and also the online service from the FH Campus Vienna was involved. Furthermore, data bank systems are inquired into this bachelor paper as an example CINAHL, Pubmed, Springer Link, Medline. In addition, it was investigated in electronic magazine libraries.

Results

Some psychosocial problems could be identified by the literature work. Only three changes were explained in this bachelor paper, because not to sprinkle the frame. Affected women describe changes in the feeling of the body image, the sexuality and in their partnership. The literature shows potential interventions, which include the family, good interprofessional work, information and consultation and emotional support.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.