Bibliographic Metadata

Title
Realisierbarkeit von Smart Grids in Österreich
Additional Titles
Realisability of Smart Grids in Austria
AuthorHorvath, Martin Peter
Thesis advisorHolzer, Peter
Published2017
Date of SubmissionNovember 2017
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)intelligentes Netz / erneuerbare Energiesysteme / Feedbacksysteme / Realisierbarkeit / intelligenter Markt / Datensicherheit
Keywords (EN)Smart Grid / renewable energy systems / feedback systems / realisability / Smart Market / data safety
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

In dieser Arbeit wird die Realisierbarkeit von Smart Grids in Österreich untersucht. Dies erfolgt durch den Vergleich verschiedenster Literatur, in erster Linie durch die Analyse der in der Smart Grids Modellregion Salzburg geplanten und umgesetzten Forschungsprojekte. Es wird auch untersucht, wie weit der Forschungsstand in Österreich ist. Darüber hinaus beschäftigt sich diese Arbeit mit den ökonomischen und ökologischen Vorteilen, welche durch Smart Grids entstehen. Im Zuge dieser Arbeit wird auch auf Hürden der Realisierbarkeit von intelligenten Netzen ein- gegangen und dazu etwaige Lösungen bzw. Lösungsansätze aufgezeigt. Aspekte wie beispielsweise Datensicherheit, Marktmodelle und Ausbau von Smart Grids werden dabei thematisiert. Abschließend werden Vorteile und Erkenntnisse, die sich aus den betrachteten Quellen ergeben, bezogen auf die Realisierung von Smart Grids zusammengefasst.

Abstract (English)

In this paper, the feasibility of smart grids in Austria is investigated. Therefore, different works of scholarly literature are compared and the current state of research in Austria is evaluated. The primary focus of this work lies on the analysis of the research projects planned and implemented in the Smart Grids Modellregion Salzburg. Economic and ecological advantages of smart grids as well as hurdles of the feasibility of intelligent networks will be analyzed and possible solutions will be presented. In addition, aspects such as data security, market models and expansion of smart grids will be briefly discussed. Eventually, the advantages and insights resulting from the sources are summarized to evaluate the implementability of smart grids.