Titelaufnahme

Titel
Autonomie von PeritonealdialysepatientInnen und ihrem familiären Umfeld
Weitere Titel
Autonomy of peritoneal dialysis patients and their familial environment
AutorInnenGuilbaud, Camille
GutachterZinner-Wanggo, Brigitte
Erschienen2018
Datum der AbgabeMai 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Chronische Niereninsuffizienz / Peritonealdialyse / Autonomie / Familie / Schulung / Beratung / Selbstmanagement / Empowerment
Schlagwörter (EN)chronic renal disease / peritoneal dialysis / autonomy / family / patient education / counseling / empowerment / self-management
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Konzept der Autonomie von PatientInnen in Peritonealdialysenbehandlung und ihren Familien. Es werden die Autonomie von PatientInnen mit terminaler Niereninsuffizienz in Bezug auf das chronisch Kranksein und die Behandlung, sowie die Bedeutung der Autonomie innerhalb des Familiensystems, zu dem die/der PatientIn gehört, dargestellt und reflektiert. Anschließend wird ein Überblick über Möglichkeiten der professionellen Intervention zur Förderung der Autonomie durch Information, Schulung und Beratung angeboten. Es wird dadurch hinterfragt, wie PatientInnen und ihre Familien im Kontext der Peritonealdialysebehandlung und allgemein im Kontext der chronischen Krankheit ihre Autonomie wieder- oder neu entwickeln, und wie professionelle Intervention sie dabei unterstützen kann.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the concept of autonomy of patients treated by peritoneal dialyses and their families. The autonomy of patients with end stage renal disease in relation to the fact of being chronically ill and in relation to the treatment, as well as the meaning of autonomy inside of the family system to which those patients belong, will be represented and reflected. Furthermore, this thesis will offer an overview of possibilities of professional interventions to support autonomy within the scope of the relationship between health care team, patient and family, of the peritoneal dialysis training, and of patients and family counseling. It will thus question how patients and their family redevelop their autonomy, or develop a new autonomy, in the context of the peritoneal dialysis or more generally in the context of chronic diseases, and how professional intervention can support them in this process.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.