Titelaufnahme

Titel
Die Rolle der Fascia thoracolumbalis bei dem : Krankheitsbild „chronic low back pain“
Weitere Titel
The role of thoracolumbar fascia in the clinical picture of chronic low back pain
AutorInnenAmelin, Lena
GutachterKundegraber, Manuela
Erschienen2018
Datum der AbgabeJuni 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Chronische Rückenschmerzen / Fascia thoracolumbalis / Faszientechniken / fasziale Therapie / Schmerz / Mobilität
Schlagwörter (EN)chronic low back pain / LBP / thoracolumbar fascia / fascia treatment / pain / mobility
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Hintergrund: Der Großteil der Weltbevölkerung erkrankt im Laufe des Lebens zumindest einmal an einer kurz- oder längerfristigen „low back pain“- Episode. Die Gefahr der Chro-nifizierung ist dabei keine Seltenheit. Ob die Fascia thoracolumbalis einen Einfluss auf das Krankheitsbild „chronic low back pain“ hat, ist noch kaum erforscht.

Ziel dieser Arbeit ist es daher, die Rolle der Fascia thoracolumbalis bei dem Beschwer-debild „chronic low back pain“ näher zu erläutern. Methode: Bei der vorliegenden Arbeit handelt es sich um eine nicht-empirische Forschungsarbeit. Die Literaturrecherche erfolg-te über die Online-Datenbanken „PubMed“, „PEDro“, „Researchgate“, „Cochrane“ und „Google Scholar“. Ergebnisse: Verschiedene Behandlungsmethoden an der Fascia tho-racolumbalis wirken sich positiv auf Schmerz und Funktion bei Patientinnen und Patienten mit „chronic low back pain“ aus. Auch die Faszienbeweglichkeit kann durch einige Behandlungsformen beeinflusst werden. Eine Wechselbeziehung zwischen der Mobilität der Fascia thoracolumbalis und den Beschwerden bei „chronic low back pain“ ist wahr-scheinlich. Conclusio: Die Fascia thoracolumbalis kann als potenzielle Schlüsselstruktur bei dem Beschwerdebild CLBP betrachtet werden. Eine Behandlung der Faszie könnte bei Betroffenen zu einer Verbesserung der Beschwerden führen, allerdings ist noch wei-tere Forschung nötig, um diese Vermutungen zu untermauern.

Zusammenfassung (Englisch)

Background: The majority of the world’s population suffers at least once in the course of life from a short or long-term "low back pain" episode. The danger of chronification is not uncommon. The influence of the thoracolumbar fascia on the clinical picture of chronic low back pain is poorly understood.The aim of this paper is to explain the role of the thoracolumbar fascia in the case of chronic low back pain. Method: The present work is based on non-empirical research. The literature search was carried out via the online databases "PubMed", "PEDro", "Researchgate", "Cochrane" and "Google Scholar".

Results: Various treatment methods on thoracolumbar fascia have positiv effects on pain and function in patients with chronic low back pain. Fascia mobility may also be affected by some forms of treatment. There is a probability of a correlation between the mobility of the thoracolumbar fascia and the symptoms of chronic low back pain.

Conclusio: The thoracolumbar fascia can be considered as a potential key structure in CLBP. Treating the fascia can reduce symptoms of patients concerned, however further research is needed to confirm these hypotheses.