Bibliographic Metadata

Title
Wundmanagement bei Ulcus cruris venosum
Additional Titles
Wound Management of Venous Leg Ulcers
AuthorBauer, Karin
Thesis advisorWeh, Birgit
Published2018
Date of SubmissionJuly 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Ulcus cruris venosum / Wundheilung / Lebensqualität
Keywords (EN)venous leg ulcer / wound healing / quality of life
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Einleitung: Bei der Behandlung von venösen Beingeschwüren steht nicht nur die Wundheilung im Fokus, sondern eine umfassende Pflege mit Bedacht auf die Lebensqualität ist anzustreben. Ziel der Untersuchung: Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, den Einfluss von einem adäquaten Wundmanagement auf die Wundheilung von venösen Unterschenkelulzerationen zu erläutern und Maßnahmen zu erheben, welche Pflegepersonen durchführen können um die Lebensqualität zu beeinflussen. Methodik: Die vorliegende Arbeit wird auf Basis einer systematischen Literaturrecherche verfasst. Literatur, die älter als zehn Jahre alt ist, wird ausgeschlossen, ausgenommen von sieben Studien, die aufgrund ihrer Relevanz verwendet werden. Ergebnisse: Bewegungsübungen können zur Wundheilung beitragen. Eine Kompressionstherapie ermöglicht eine kürzere Heildauer und Aspekte der Lebensqualität können dadurch ebenfalls positiv beeinflusst werden. Ein „Leg Club“ trägt zu einer Verbesserung der Lebensqualität bei und die Wundgröße, Beinödeme und Schmerzen werden bei Besuch von diesem reduziert. Schlussfolgerungen mit Implikationen für die Praxis: Verschiedene Kompressionsarten sind zukünftig durch hochqualitative Studien zu vergleichen in Bezug auf die Wundheilung und auf die Lebensqualität. Im deutschsprachigen Raum gibt es derzeit wenig Literatur zum Thema Wundmanagement bei Ulcus cruris venosum, daher sollten in Zukunft weitere pflegewissenschaftliche Untersuchungen durchgeführt werden.

Abstract (English)

Introduction: Not only wound healing is supposed to be in the focus by treatment of venous leg ulcers, attention should also direct on quality of life so that a holistic care is given. Aim of the study: The aim of this survey is to evaluate the impact of an appropriate wound management on wound healing of venous leg ulcers and to examine specific arrangements, that nurses can do to influence the quality of life of people with this wound. Methods: This survey is based on a systematic literature research. Literature, which is older than ten years is excluded, except of seven studies, that are chosen because of its relevance. Results: Specific exercises can affect wound healing positively. Compression therapy has the power to submit faster wound healing and to improve aspects of quality of life. A “leg club” can also help that quality of life becomes better and it leads on to minimize wound size, pain and leg oedema faster. Conclusion: To distinguish between the variety of compression systems further studies should be made and take into account wound healing and quality of life. In german speaking countries there are few studies.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.