Titelaufnahme

Titel
Lebensbedingungen und Krankheitsbewältigung von brustkrebserkrankten Frauen mit Unterstützung von Breast Care Nurses
Weitere Titel
Living conditions and disease management of women with breast cancer supported by breast nurses
AutorInnenMannichgatterer, Eva
GutachterWeh, Birgit
Erschienen2018
Datum der AbgabeJuli 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Brustkrebs / Breast Care Nurses / Belastung/Bedürfnis
Schlagwörter (EN)breast care / breast care nurses / charges/needs
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Einleitung: Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Bedürfnissen und Belastungen der brustkrebserkrankten Frauen während der Behandlungsphase und, welchen Einfluss ausgebildete Breast Care Nurses auf die betroffenen Frauen haben.

Ziel der Untersuchung: Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, das Empfinden der betroffenen Frauen von der Diagnosestellung bis hin zu den alltäglichen Lebensaktivitäten, sei es Sport, Sexualität oder Ernährung, darzustellen und die Aufgabengebiete sowie den positiven Einfluss der Breast Care Nurses zu verdeutlichen.

Methodik: Zuerst werden die Forschungsfragen definiert, an denen sich die Arbeit orientiert. Um diese Fragen bzw. die relevanten Punkte dieser Bachelorarbeit beantworten zu können, wird eine systematische Literaturrecherche vorgenommen und relevante Studien eingebaut.

Ergebnisse: In einigen Studien wird ersichtlich, dass sich bei Frauen mit der Diagnose Brustkrebs Ängste und Depressionen entwickeln. In dieser Phase ist die Kommunikation seitens der Ärzte/Ärztinnen und Pflegepersonen wichtig. Des Weiteren stellt sich heraus, dass die neue Berufsgruppe Breast Care Nurses mit ihren Qualifikationen einen sehr positiven Einfluss auf die betroffenen Frauen hat. Insgesamt fühlen sich die Frauen, welche von den BCN betreut werden, während der Behandlungsphase und über dies hinaus wohler und sicherer als jene ohne diese Betreuung.

Schlussfolgerung mit Implikationen für die Praxis:

Um die Betroffenen in dem Therapieprozess optimal zu unterstützen, spielen eine professionelle Zusammenarbeit zwischen Ärzte/Ärztinnen, Pflegepersonen und Patientin sowie die Einbeziehung der Breast Care Nurses eine wesentliche Rolle.

Zusammenfassung (Englisch)

Introduction: This bachelor thesis deals with the needs and charges of women with breast cancer during the treatment phase and the influence that trained breast care nurses have on the affected women.

Aim: The aim of this thesis is to present the feelings of the affected women from the diagnosis up to the everyday life activities, be it sports, sexuality or nutrition and to clarity the task areas as well as the positive influence of the breast care nurses.

Methods: Firstly, the research questions are defined, which the thesis is oriented. In the order to be able to answer the question or the relevant points of this bachelor thesis, a systematic literature search is carried out and relevant studies are used.

Results: Some studies show that many women are diagnosed with breast cancer suffer from fears a depression. In this phase the communication on the part of the doctors and nurses are important. Furthermore the new occupational group breast care nurses with their qualifications have a good influence on the affected women. Overall, the women, which cared by the breast care nurses fell more comfortable and safe during the treatment phase than those without this care.

Conclusion: A professional collaboration between doctors, nurses and patients and the inclusion of breast care nurses play an essential role for a optimally support for the affected women.