Bibliographic Metadata

Title
Auswirkungen der Känguru-Pflege auf das Stillen von Säuglingen
Additional Titles
Effects of kangaroo care on infant breastfeeding
AuthorAitzetmüller, Judith
Thesis advisorBötscher, Sarah
Published2017
Date of SubmissionJuly 2017
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Känguru-Pflege / Haut zu Haut Kontakt / Stillen / termingerecht geborener Säugling
Keywords (EN)kangaroo care / skin to skin contact / breastfeeding / full term infant
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Hintergrund: Die Känguru-Pflege wird bereits seit einiger Zeit in der Frühgeborenen-Pflege erfolgreich zur Unterstützung des Stillprozesses eingesetzt. Auch termingerecht geborene Säuglinge brauchen jedoch anfangs oft Unterstützung, die sie durch die Känguru-Pflege erhalten können.

Ziel der Untersuchung: Durch den Vergleich von aktueller Literatur soll aufgezeigt werden, welche vielfältigen Auswirkungen die Känguru-Pflege auf das Stillen von termingerecht geborenen Neugeborenen haben kann.

Methode: Von Oktober 2016 bis Jänner 2017 wurde eine systematische Literaturrecherche in den Online-Datenbanken Medline via PubMed, CINAHL (Cumulative Index to Nursing and Allied Health) via EBSCO host und Academic Search Elite via EBSCO host durchgeführt. Nach einer kritischen Würdigung aller Studien wurden sechs in den Ergebnisteil eingeschlossen.

Ergebnisse: Durch die Känguru-Pflege sofort nach der Geburt konnte erreicht werden, dass es mehr Müttern möglich war, exklusive zu Stillen und dies auch länger zu tun. Weiters konnten früher erste Stillerfolge erzielt werden, es traten im Verlauf weniger Probleme beim Stillen auf und die Neugeborenen verloren dadurch weniger an Gewicht. Bei den Müttern konnte eine Verbesserung der allgemeinen Zufriedenheit durch das Känguruhen festgestellt werden.

Diskussion: Zur Schaffung weiterer Evidenz wäre es unbedingt notwendig, weiter Literatur hervorzubringen, die die Auswirkungen der Känguru-Pflege auf termingerecht geborene Säuglinge untersucht. Auch eine Beobachtung der Langzeitfolgen des Känguruhens auf das Kind wären ein wichtiger Ansatzpunkt für die Pflegeforschung.

Abstract (English)

Background: Kangaroo Care has already been used successfully in preterm infant care to support the breastfeeding process. However, also full term infants often need some aid in breastfeeding which can be achieved by Kangaroo Care.

Aim: Through a comparison of current literature the effects of Kangaroo care on breastfeeding of full term infants should be revealed.

Methods: From October 2016 to January 2017 a systematic literature investigation through the online databases Medline via PubMed, CINAHL (Cumulative Index to Nursing and Allied Health) via EBSCO host and Academic Search Elite via EBSCO host was carried out. After a critical appraisal of the trials that have been found, six of them were included.

Results: Through Kangaroo Care exclusive breastfeeding could be extended and more mothers decided for it.

Furthermore, earlier successes in breastfeeding initiation and less problems with the breastfeeding process were resulting. Other results were inferior weight loss and a better maternal satisfaction through Kangaroo Care.

Discussion: To establish further evidence it is necessary to create more literature handling the effects of Kangaroo Care on breastfeeding of full term infants. Moreover, a surveillance of the long-term effects of kangarooing an infant would be an approach for nursing research.