Titelaufnahme

Titel
Familie im Wandel der Zeit – Herausforderungen für die professionelle Pflege und deren Lösungsansätze in Österreich
Weitere Titel
Family through the ages – Challenges for the professional health care and their solution approaches in Austria
AutorInnenKöberl, Julia
GutachterMayer, Monika
Erschienen2018
Datum der AbgabeJuni 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)demographischer Wandel / Wandel der Familie / Familienformen / familienzentrierte Pflege / Family Health Nurse / Marie-Luise Friedemann
Schlagwörter (EN)demographic change / the change of family / family structures / family-centered care / Family Health Nurse / Marie-Luise Friedemann
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Literaturarbeit zielt auf die Analyse der Herausforderungen für die professionelle Pflege durch den demographischen Wandel der Familienstrukturen und auf das Aufzeigen möglicher Lösungsansätze ab. Zudem wird die praktische Anwendbarkeit der analysierten Lösungsansätze in Österreich untersucht und mit den Lösungsansätzen in Deutschland in Beziehung gesetzt. Die daraus resultierenden Forschungsfragen beinhalten die aufgezeigten Ziele dieser Arbeit.

Die Ergebnisse zeigen, dass ein direkter Zusammenhang zwischen dem demographischen Wandel in Österreich und dem Wandel der Familienstrukturen besteht, weshalb die analysierten Herausforderungen für die professionelle Pflege sowohl demographische, als auch familiäre Aspekte beinhalten. Mögliche Lösungsansätze zur Bewältigung der Herausforderungen lassen sich in Interventionen im Rahmen der familienzentrierten Pflege mit dem Fokus auf dem WHO-Konzept der Family Health Nurse und der Theorie des systemischen Gleichgewichts nach Marie-Luise Friedemann finden. Hinsichtlich der praktischen Anwendbarkeit dieser Interventionen in Österreich wurden sowohl ein Nutzen, als auch Implementierungshindernisse analysiert.

Zusammenfassung (Englisch)

The following piece of literature work has the aim to analyse the challenges for the professional care through the demographic change of family structures and furthermore, to show possible solutions. In addition, the practical applicability of the analysed solutions in Austria will be examined and related to the solutions in Germany. The resulting research questions include the demonstrated goals of this work.

The results show that there is a direct correlation between the demographic change of Austria and the change of family structures. Therefore, the analysed challenges for the professional care include demographical and family aspects. Possible solutions focusing on overcoming the challenges can be found within interventions of the family-centred care. The focus of this literature work lies on the WHO concept of the Family Health Nurse and the theory of systemic organization by Marie-Luise Friedemann. Regarding the practical applicability of these interventions in Austria benefits and implementation barriers have been analysed.