Bibliographic Metadata

Title
KFZ Stromverbrauchskontrolle - Kalibriergerät
Additional Titles
Motor vehicle current consumption measurement - calibration device
AuthorBusch, Georg
Thesis advisorPaulis, Herbert ; Halter, Christian
Published2018
Date of SubmissionJune 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Strommessung / CAN / Kontaktlos / Formula Student / Kalibrierung / STM32
Keywords (EN)current measurement / CAN / contact less / Formula Student / calibration / STM32
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Problem des KFZ Strommessmoduls der Bachelorarbeit I. Hierbei wurde ermittelt, dass bereits geringe Abweichungen in der Bestimmung des Shunt Widerstandes zu großen Abweichungen in der Messung führen können. Es wird daher ein Messgerät entwickelt, welches ein berührungsloses Messverfahren verwendet und die Stromwerte über den CAN Bus an das KFZ Strommessmodul sendet. Im Anschluss zeigen Messungen, dass das Verfahren relativ genau ist. Die größte Schwachstelle ist die Selbstkalibrierung, bei der leicht Benutzungsfehler auftreten können, welche größere Messwertabweichungen zur Folge haben. Mögliche Verbesserungsmaßnahmen werden genannt. Den Schluss bildet eine Bedienungsanleitung.

Abstract (English)

This thesis deals with the problem of the motor vehicle current consumption measurement device disclosed in Bachelor Thesis I. Measurements showed, that minor deviations of the shunt resistors value lead to high deviations in the final measurement. Therefore, a device is designed, which utilizes a contact less measurement method and broadcasts the current values by CAN bus to the current consumption device. Finally, assessments of the device show, that this method is more or less precise. The biggest flaw is the possible mishandling during self-calibration which may lead to a larger measurement offset. Possible improvements are presented. A manual concludes the thesis.