Bibliographic Metadata

Title
Automatische Generierung von Verbindungsbaugruppen aus Vorzugsbauteilen
Additional Titles
Automatic generation of bolt assemblies from preferred parts
AuthorNagl, Matthias
Thesis advisorKorak, Gernot
Published2018
Date of SubmissionJune 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Mapkey / Trailfiles / Verbindungsbaugruppen / Verschraubungsbaugruppen / Vorzugsbauteile
Keywords (EN)Bolt assemblies / Mapkey / Preferred parts / Trailfiles
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Verschraubungen werden in der Technik sehr häufig eingesetzt, um Bauteile miteinander zu verbinden. Sie kommen in vielen verschiedenen Varianten und Formen vor, und ihre Einzelteile sind genormt. Das macht eine Anwendung sehr einfach. Aufgrund der hohen Anzahl an Verbindungsbaugruppen in den meisten Konstruktionen ist es sehr zeitaufwendig diese stets neu zu erstellen oder bereits existierende Baugruppen zu suchen und einzufügen.

Um diesen Zeitaufwand zu minimieren, wird eine Software erstellet, die Verbindungsbaugruppen automatisch generiert. Diese verfügt über eine intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche und erstellt die jeweilige Verschraubungsbaugruppe direkt in CREO. Dafür muss eine verwendbare Schnittstelle zwischen dem CAD-Programm CREO und einer programmierbaren Software gefunden und definiert werden. Die Software wird außerdem so umgesetzt, dass sie den Bediener beim Erstellen der Verschraubungsbaugruppe unterstützt. Die Bauteile, Schrauben, Beilagscheiben, Sperrkantringe, Muttern, Nutensteine und Dehnhülsen sind in der Software zu hinterlegen, um diese im Anschluss nutzen zu können. Nicht zulässige Materialpaarungen sind dabei automatisch zu erkennen. Als zusätzlicher Punkt ist die Software so umzusetzen, dass sie ohne lange Schulungszeit einsetzbar und intuitiv bedienbar ist.

Ziel der Arbeit ist einerseits das Aufzeigen einer oder mehrerer Möglichkeiten, mit einem CAD-Programm von außen interagieren zu können. Außerdem ist ein funktionierendes Tool zur Verfügung zu stellen, mit dem Verschraubungsbaugruppen sehr schnell und normgerecht erstellt werden können, um sie anschließend in Konstruktionen zu verwenden.

Abstract (English)

Bolt assemblies are used very often in techniques to connect different parts. You can find them in many different variations and forms, and their parts are standardized. This makes them very easy to use. Because of the fact that there are lots of bolt assemblies used in most of the constructions, it needs a lot of time to build them from scratch or to look for an already existing assembly to use.

To reduce this amount of time, a software is to be developed which generates this assemblies automatically. It should be able to be used intuitively and generate the wanted assembly directly in the CAD program. Therefore, an interface between the CAD software and the new software has to be found and defined. The software also should support the user in creating the assembly. Screws, washers, locking washers, nuts and expansion sleeves should be useable. Furthermore, not allowed combinations of different materials should be detected automatically, and the software should be able to be used without a long instruction time.

Target of this paper is to show possibilities to interact with a CAD program without an official add on and to provide a working tool that can create bolt assemblies correctly and fast to use them directly in the construction.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.