Bibliographic Metadata

Title
Erfassung des Immunstatus HIV Positiver gegenüber Meningokokken C
Additional Titles
Serostatus of HIV Infected Patients towards Meningitis C
AuthorHolleis, Kay
Published2018
Date of SubmissionJune 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)HIV / Meningokokken / Serostatus / Impfung / Meningitis
Keywords (EN)HIV / meningococcal disease / serostatus / immunisation / meningitis
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

In den letzten 30 Jahren kam es weltweit vermehrt zum Ausbruch von invasiven Meningokokken Erkrankungen (IMD) unter homosexuellen Männern (MSM), welche durch das Bakterium N. meningitidis der Serogruppe C ausgelöst wurden. Speziell bei Patient(en)*innen welche Immunschwächen aufgrund einer Infektion durch das humane Immundefizienz Virus (HIV) aufwiesen, war eine hohe Mortalitätsrate zu beobachten. Seit 2016 wird durch das Advisory Committee on Immunization Practices (ACIP) eine Immunisierung für HIV-infizierte Personen ab einem Alter von 2 Monaten empfohlen. In Österreich gibt es bis dato keine Impfempfehlung für den genannten Personenkreis.

In dieser Arbeit wurde der Immunstatus HIV-positiver Patienten in Österreich gegenüber Meningokokken C, anhand eines repräsentativen Seren-Kollektivs von 390 Patient(en)*innen untersucht. Der Antikörpernachweis wurde mittels ELISA-Kits der Firma Alpha Diagnostics International (San Antonio, Texas) durchgeführt. Die erhobenen Daten wurden zu aussagekräftigen Statistiken zusammengefasst und auf etwaige Korrelationen untersucht. Anhand der Ergebnisse wurde die Notwendigkeit einer österreichweiten Impfempfehlung für HIV-positive Personen diskutiert.

Abstract (English)

During the last three decades there have been a series of smaller epidemics of invasive meningococcal disease (IMD) in communities of men who have sex with men (MSM) worldwide, caused by bacterial infections of N. meningitidis type C. Especially in patients with compromised immune systems due to an infection with the human immunodeficiency virus (HIV) a high mortality has been observed. In 2016 the Advisory Committee on Immunization Practices (ACIP) recommended the immunization of HIV-infected patients age 2 months and older. In contrast there is no such recommendation for the Austrian population in question.

In this study we investigated the serostatus of HIV-infected patients in Austria towards meningitis C by testing a representative collective of 390 sera. The antibody detection was conducted by using an ELISA-Kit we purchased from Alpha Diagnostics International (San Antonio, Texas). The data recorded was summarized to statistical datasheets and investigated for significant correlations. We then discussed the necessity of an immunization recommendation for HIV-infected patients in Austria.