Bibliographic Metadata

Title
Datenschutzbedrohungen und Sicherheitsmechanismen bei Ultraschalltracking
Additional Titles
Privacy threats and security mechanisms on ultrasound tracking
AuthorBurger, Thomas
Thesis advisorMiladinovic, Igor
Published2018
Date of SubmissionMarch 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Ultraschall / Cross Device Tracking / Datenschutz / Android / Tracking
Keywords (EN)Ultrasound / Cross Device Tracking / Privacy threats / Android / Tracking
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Das Ziel der vorliegenden Bachelorarbeit war es, die Datenschutzbedrohungen und die

Sicherheitsmechanismen bei Ultraschall-Tracking zu erörtern. Die beiden Punkte nehmen

in der heutigen Zeit immer mehr an Brisanz zu und begegnen der Gesellschaft in immer

mehr Fassaden des Lebens, so auch bei Smartphones, Laptops, Fernseher in

Verbindung mit Ultraschall Technologie. Ultraschall-Tracking ist eine Technologie die

durch die verwendeten Frequenzen von 18 kHz – 20 kHz eine Überwachung,

Nachverfolgung oder Beeinflussung von Menschen ermöglicht ohne, dass diese dies

wahrnehmen. Der Grund dafür ist, dass das menschliche Ohr ab einem gewissen Alter

diese Frequenzen nicht mehr aufnehmen kann.

In der Arbeit werden generell die unterschiedlichen Angriffsszenarien erläutert und

bewertet als auch Sicherheitsmechanismen aufgezeigt die als Benutzer oder Entwickler

zur Absicherung gegen Angriffe durchgeführt werden können. Die Verwendung der

Technologie ist anbieterspezifisch weshalb die Szenarien allgemein dargestellt werden.

Der Fokus wurde auf Recherchetätigkeiten, Wissensaufbau und die Erläuterung der

Szenarien sowie auf die Sicherheitsmechanismen gelegt. Experimente oder Testläufe

wurden keine durchgeführt und ausgewertet. Das aufgebaute Wissen wird vom Autor in

einer weiteren wissenschaftlichen Arbeit verwendet um Experimente durchzuführen und

Ergebnisse auszuwerten.

Abstract (English)

The aim of this thesis was to discuss the data protection threats and the security

mechanisms of ultrasound tracking. The two points are becoming an increasingly

sensitive issue in today's world, encountering society in an increasing number of facades

in life, including smartphones, laptops and televisions in relation to ultrasound technology.

Ultrasonic tracking is a technology that enables monitoring, tracking or influencing people

without them noticing it by using frequencies of 18 kHz - 20 kHz. The reason for this is

that the human ear can no longer absorb these frequencies from a certain age.

In this thesis, the different attack scenarios are generally explained and evaluated as well

as security mechanisms that can be implemented as users or developers to protect

against attacks. The use of the technology is vendor-specific, which is why the scenarios

are illustrated in a more general way. The focus was put on research activities, knowledge

building and the explanation of the scenarios as well as on the security mechanisms. No

experiments or test runs were carried out and evaluated. The acquired knowledge is used

by the author in another scientific research to carry out experiments and evaluate results.