Titelaufnahme

Titel
Gegenüberstellung von unterschiedlichen Naturstein-Fassadensystemen im Hochbau, in Bezug auf Montageart, Wirtschaftlichkeit und Qualität
Weitere Titel
Comparison of different natural stone facade systems in building construction, with regard to the type of installation, cost-effectiveness and quality
AutorInnenGrünsteidl, Kevin Philip
GutachterPech, Anton
Erschienen2017
Datum der AbgabeNovember 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Montageart / Natursteinfassade / Natursteinsorten / Oberflächenbearbeitung / Qualitative Unterscheidungsmerkmale / Verankerungssysteme
Schlagwörter (EN)Mounting variety / Natural stone facade / Natural stone types / surfacing / Qualitative distinguishing Features / anchoring systems
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den wesentlichsten Aspekten verschiedenster Natursteinfassaden, die sich im Lauf der Jahre entwickelten, und geht dabei auf deren spezielle Vor- sowie Nachteile ein. Dabei werden die jeweils unterschiedlichen Unterkonstruktionen in Betracht auf deren Einsatzmöglichkeit untersucht, um festzustellen, wo bzw. wann welches System besser geeignet ist. Punkte wie die Montage eines Systems oder die finanziellen Kosten spielen dabei eine maßgebliche Rolle. Diese Bereiche werden jedoch auch stets, unter den Aspekten betrachtet, welche gewünschten Qualitätsansprüche an die Fassade gestellt werden. Da manche Systeme in deren Gestaltungsmöglichkeit auch gewisse Einschränkungen aufweisen, werden diese für die richtige Wahl ebenso berücksichtigt.

Die Untergründe, auf welchen die Fassaden zu verankern sind, und die sich daraus ergebenden Eigenschaften fließen auch in den Kriterienkatalog der jeweiligen Ausführungsart ein.

Nach Erfassung dieser Daten werden diese gegenübergestellt, um festzustellen, bei welchem System die größten Vorzüge oder auch Problempunkte festzustellen sind.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the essential aspects of various natural facades, which have been developed over years and are based on their special advantages as well as disadvantages. The respective different substructures are investigated with regard to their possible use in order to determine where which system is more suitable. Themes such as the installation of a system or the financial costs play a decisive role. These points are always considered under the aspects of the desired quality requirements for the façade. Since some systems will also have certain limitations in their design possibilities, this will also be taken into consideration for the right choice. The subsoil on which the facades are anchored and the resulting properties are also included in the criteria catalog of the type of execution. Once these data are collected, they are compared to determine the great advantages or problem areas.