Bibliographic Metadata

Title
Gegenüberstellung verankerter und abgestützter Baugrubensicherungen
Additional Titles
Comparison of anchored and supported excavation supports
AuthorGyörög, Dominik
Thesis advisorSzabo, Marek
Published2017
Date of SubmissionNovember 2017
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Aktiver Erddruck / Anker / Aussteifung / Baugrubensicherung / Boden / Erddruck / Erdruhedruck / Grundwasser / Passiver Erddruck / Wasserdruck
Keywords (EN)active earth pressure / anchor / stiffening / construction pit support system / ground / earth pressure / at-rest earth pressure / groundwater / passive earth pressure / water pressure
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Gegenüberstellung verankerter und abgestützter Baugrubensicherungen

In dieser Arbeit werden die Problematiken von Baugrubensicherungen bearbeitet und

verglichen.

Im speziellen wird auf der verschiedenen Böden, Bodenarten, die Kraftflüsse,

Einwirkungen und Tragfähigkeit eingegangen. Auf das aufbauend wird die Notwendigkeit

von vertikalen Baugrubensicherungen erläutert und welche Vorteile sie mit sich bringen.

Entwickelt wurden sie aufgrund des Platzmangels und den Baubooms in den

Großstädten. Die Vielzahl an speziellen Methoden und Verfahren werden in dieser Arbeit

nur kurz beleuchtet. Um die Vielfalt einzugrenzen wird nur auf die häufigste vertikale

Baugrubensicherung eingegangen, die Spundwand.

Die Spundwand hat sich in der Praxis sehr bewährt und kann sogar Wasserdicht

hergestellt werden. Da aber auch eine Spundwand Grenzen hat, werden in dieser Arbeit

die zusätzlichen Stützkonstruktionen sprich Verankerung, Abstützung und Aussteifung

bearbeitet. Bei den Stützkonstruktionen wird vor allem auf sie Statische Wirkungsweise

eingegangen. Vorweg da es leider keine einzig wahre Baugrubensicherung gibt, was mit

der Umgebung und deren Einflüssen zu tun hat, muss für jedes Bauvorhaben ein eigenes

Baugrubensicherungskonzept entwickelt werden.

Um für die ständig wachsenden Anforderungen in den dicht bebauten Gebieten, eine

Lösung zu finden, werden ein Paar Möglichkeiten von Baugruben anhand von fiktiven

Beispielen durch gespielt. Jene Beispiele sind an die Realität angelehnt und werden zur

Berechnungen von den Baugrubensicherungen herangezogen. Mithilfe der einzelnen

Berechnungen wird jeweils eine Lösung für die Baugrube erstellt, welche dann mit den

anderen Berechnungen der einzelnen Beispiele gegenübergestellt wird, um einen

Vergleich darzustellen.

Die gewonnenen Erkenntnisse ermöglichen ein besseres Verständnis für den zukünftigen

Einsatz der Baugrubensicherung, deren Grenzen und welche Lösungen es gibt um die

Tragfähigkeit zu erhöhen.

Abstract (English)

Comparison of anchored and supported excavation supports

In this thesis, the problematics of excavation supports edited and compared.

Special attention will be paid to the various grounds, ground types and force flow, impact

and capacity. On the basis of this, the need for vertical excavation supports is explained

and the advantages they bring with them. They were developed because of the lack of

space and the construction boom in the big cities. The great variety of special methods

and construction process are only briefly discussed in this thesis. In order to limit the

variety, only the most frequent vertical excavation supports will be longer worked on, the

sheet pile wall.

The sheet pile has proven itself in practice and can even be made waterproof. However,

since a sheet pile wall also has boundaries, the support structures, anchoring and

supporting are worked out in this work. Of the support structures, will be the static mode of

action worked on. As a result of the fact that there is no one and only excavation supports,

the excavation supports concept has to be developed for each construction project.

In order to find a solution for the constantly growing demands in the densely built-up

areas, a couple of possibilities of excavation pits are examined by means of fictional

examples. These examples are based on reality and are used for the calculations of the

excavation supports. The individual calculations are used to create a solution for the

excavation, which is then compared with the other calculations of the individual examples

in order to present a comparison.

The results gained enable a better understanding for the future use of the construction pit

support system, its limits and the solutions to increase load capacity.