Bibliographic Metadata

Title
Konstruktionsprojekt Go-Kart : Arbeitspaket – Projektstrukturplanung, Motor, Antriebsstrang, Sitz
Additional Titles
Construction Project Go-Kart Work Package - Project Structure Plan, Engine, Powertrain, Seat
AuthorGemovic, Natalie
Thesis advisorKucera, Gernot
Published2018
Date of SubmissionJanuary 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)2-Takt / 4-Takt / Antrieb / Antriebswelle / Fliehkraftkupplung / Go-Kart / Kette / Kettenrad / Kupplung / Motor / Projektstrukturplan / Ritzel / Sitz / Sitzhalterung
Keywords (EN)2-stroke / 4-stroke / powertrain / drive shaft / centrifugal clutch / go-kart / chain / sprocket / clutch / engine / project structure plan / seat / seat holder
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Einbindung eines Projektstrukturplans in die Konstruktion eines Go-Karts. Dieses soll insgesamt die Materialkosten von 999 € nicht überschreiten. Der Projektstrukturplan soll dem Go-Kart Team als Controlling Tool dienen und die verschiedenen Schnittstellen der einzelnen Baugruppen darstellen.

In diesem Teil der Arbeit werden das Motorpaket, der Antriebsstrang und der Sitz behandelt. Es wurden dazu für jeden Bereich mehrere Möglichkeiten untersucht und auf Basis der Evaluierungsergebnisse eine Auswahl getroffen. Zusätzlich zur gewählten Variante werden auch die Vor- und Nachteile der übrigen Möglichkeiten im Rahmen der Arbeit/Auswertungen dargestellt.

Die Anleitung soll jedoch nicht nur als Controlling-Tool für Fachkundige dienen, sondern auch dem Laien den Zusammenbau des Go-Karts, hier Motorpaket, Antriebsstrang und Sitz, ermöglichen. Die Idee ist dem potentiellen künftigen Kunden eine Art „Ikea“ Go-Kart Set zur Verfügung zu stellen. Der Laie soll ein Erfolgserlebnis verspüren dürfen, indem er auch ohne Vorkenntnis eigenständig ein fahrtüchtiges Go-Kart zusammenbauen kann.

Der wirtschaftliche Aspekt spielt im Rahmen dieser Arbeit eine wichtige Rolle und wird durch und durch bei den Entscheidungen berücksichtigt. Dies spielt zum einen bei der Auswahl der einzelnen Teile, und zum anderen bei der Entscheidung ob diese zugekauft oder selbst gefertigt werden, eine große Rolle.

Zusätzlich wird in dieser Arbeit, auf mögliche Verbesserungen für eine Weiterentwicklung des Go-Karts in Bezug auf das Arbeitspaket Motor, Antriebsstrang und Sitz eingegangen.

Abstract (English)

This thesis deals with the integration of a project structure plan into the construction of a Go-Kart. This should not exceed the material costs of 999 €. The project structure plan should serve the Go-Kart team as a controlling tool and represent the different interfaces of the individual work packages.

In this part of the work, the engine package, powertrain and seat are treated. Several options were examined for each area and a selection was made based on the evaluation results. In addition to the selected variant, the advantages and disadvantages of the other options are also presented in the context of the work / evaluations.

The manual should not only serve as a controlling tool for experts, but also allow the layman to assemble the Go-Kart, here engine package, powertrain and seat. The idea is to provide the potential future customer with a kind of "Ikea" Go-Kart set. The layperson should feel a sense of achievement by being able to independently build a roadworthy Go-Kart without prior knowledge.

The economic aspect plays an important role in this work and is fully considered in the decisions. This plays a part in the selection of the individual parts, and on the other hand in the decision whether they are bought or self-made, a major role.

In addition, this paper discusses possible improvements for further development of the Go-Kart in relation to the engine, powertrain and seat work package.