Bibliographic Metadata

Title
Auslegung eines Motormodells mit Hilfe von Ricardo Wave
Additional Titles
Design of a motor model with Ricardo Wave
AuthorGemovic, Natalie
Thesis advisorGeyer, Sebastian
Published2018
Date of SubmissionAugust 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)1D-Motorsimulation / 4-Takt / Abgastrakt / Ansaugtrakt / Drehmomentdiagramm / Drehzahl / Druckwelle / Endtopf / Formula Student / Honda / Kennlinie / Leistung / Leistungsdiagramm / Motorabstimmung / Motorkonzept / Motormodell / Motoroptimierung / Motorradmotor / Ottomotor / Post-Prozessor / Pre-Prozessor / Restriktion / Ricardo Wave / Saugmotor / Saugrohr / Schwingrohreffekt / Simulation / Solver / Steuerzeit / Ventilüberschneidung / Verbrennungsmotor
Keywords (EN)1D engine simulation / 4 tact / exhaust tract / intake system / torque diagram / speed / shock wave / silencer / Formula Student / Honda / curve / power / performance chart / engine tuning / engine concept / engine model / engine optimization / motorcycle engine / gasoline engine / Post-processor / Pre-processor / restriction / Ricardo Wave / naturally aspirated / suction tube / Swing pipe effect / simulation / Solver / timing / valve overlap / internal combustion engine
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Wissenserlangung des grundlegenden Umgangs mit Ricardo Wave. Der Aufbau eines Basis-Motormodells wird erklärt, sowie die Parametereingabe für die Basis-Elemente für den Aufbau des Motormodells. Die Fehlermeldungen und Warnhinweise werden analysiert und behoben. Die Auswertung der Simulationsergebnisse soll Aufschluss über das vorhandene Motorkonzept und Verbesserungspotential liefern. Das Ergebnis der Simulation wird mit dem Ergebnis des Prüfstands verglichen und es werden daraus Schlüsse gezogen. In dieser Arbeit wird ein originales Honda Motormodell, mit drei weiteren Motormodellen verglichen, um den Unterschied der modifizierten Motorkonzepte zu verdeutlichen und vergleichbarer zu machen.

Das erste Kapitel gibt einen Überblick über die Formula Student, das Os.car Racing Team und den Kontext der Arbeit. Das zweite Kapitel erklärt allgemein den Verbrennungsmotor und die Anbauteile, sowie die möglichen Motorleistungsoptimierungen. Das dritte Kapitel führt in die Motorsimulation ein und dient dem Einblick in die Motorsimulationssoftware Ricardo Wave. Im vierten Kapitel werden die Motormodelle in Ricardo Wave eingepflegt und analysiert. Anschließend werden im fünften Kapitel die Ergebnisse der Simulation erläutert und verglichen. Das sechste Kapitel fasst die Arbeit noch einmal kurz zusammen und gewährt einen Ausblick auf weitere Schritte und Möglichkeiten mit Ricardo Wave. Im Anhang befinden sich alle zusammengefassten Skizzen, Diagramme aller Simulationen, sowie händische Berechnungen.

Abstract (English)

This thesis deals with the knowledge acquisition of the basic handling of Ricardo Wave. The structure of a basic engine model is explained, as well as the parameterization of the basic elements for the construction of the engine model. The error messages and warnings are analyzed and corrected. The evaluation of the simulation results should reveal the proposed engine concept and the potential for improvement. The result of the simulation is compared with the result of the test bench and conclusions are drawn. In this case, a Honda engine model, with three other engine models to make sure and compare the engine concepts to be changed.

The first chapter gives an overview of the Formula Student, the Os.car Racing Team and the context of the work. The second chapter generally explains the combustion engine and the engine attachments, as well as the possible engine performance optimizations. The third chapter introduces the engine simulation and gives an insight into the engine simulation software Ricardo Wave. In the fourth chapter, the engine models are entered and analyzed in Ricardo Wave. Subsequently, the results of the simulation are explained and compared in the fifth chapter. The sixth chapter summarizes the work briefly and gives an outlook on further steps and possibilities with Ricardo Wave. Attached are all summarized sketches, diagrams of all simulations, as well as manual calculations.