Bibliographic Metadata

Title
Optimierung des Angebotes bei Zwangsversteigerungen mittels Spieltheorie
Additional Titles
Supply optimization in the case of real estate foreclo-sure auctions by means of the Game Theory
AuthorBandeh-Moghadam, Pedram
Thesis advisorHölzl, Christian
Published2017
Date of SubmissionNovember 2017
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Auktion / Auktionstheorie / Ediktsdatei / Englische Auktion / Erstpreisauktion / Exekution / Extensive Form / Gefangenendilemma / Grunderwerbssteuer / Holländische Auktion / Höchstpreisauktion / Immobilienmarkt / Liegenschaftsschätzung / Nash-Gleichgewicht / Normalform / Optimierung / Preisspiegel / Sachverständiger / Spieltheorie / Strategiebaum / Versteigerung / Vickrey Auktion / Wertschätzung / Zahlungsbereitschaft / Zwangsversteigerung / Zweitpreisauktion
Keywords (EN)auction / auction theory / edict file / English auction / first-price sealed-bid auction / execution / extensive form / prisoner's dilemma / land transfer duty / Dutch auction / maximum price auction / real-estate / real-estate estimate / Nash equilibrium / normal form / optimisation / price comparison list / surveyor / game theory / strategy tree / auction / vickrey-auction / esteem / payment reserves / compulsory auction / second-price sealed bid auction
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Die Anzahl der Zwangsversteigerungen von Immobilien hat in den letzten Jahren einen kontinuierlich steigenden Verlauf genommen. Die Bieter, die sich an einem Vollstreckungsverfahren beteiligen wollen um ein kostengünstiges Objekt zu erwerben, sollten nicht unvorbereitet an diesem Verfahren teilnehmen. Durch die Recherche von verschiedenen Bietstrategien können sich Teilnehmer einer Immobilienzwangsversteigerung gewisse Vorteile verschaffen. Mithilfe der spieltheoretischen Ansätze könnten diese strategischen Prozesse optimiert werden.

Bei der Spieltheorie handelt es sich um die Analyse strategischer Entscheidungssituationen, in denen mehrere Akteure miteinander interagieren. Alle Spieler sind sich dessen bewusst, dass ihre Entscheidungen das Ergebnis beeinflussen.

Das zentrale Interesse der vorliegenden Bachelorarbeit liegt darin, das Verfahren der Zwangsversteigerung von Immobilien anhand einer ausführlichen Analyse der Spieltheorie zu erforschen und herauszufinden, inwieweit Bietstrategien in diesem Zusammenhang optimiert werden können.

Mithilfe von verschiedenen Exekutionsgesetzestexten, sowie eine Literaturrecherche, erfolgt eine Auseinandersetzung mit den wichtigsten Paragraphen, um die Zwangsversteigerung in ihren Grundzügen zu verstehen. Unter Einbeziehung des Verfahrens der Spieltheorie werden die Vorgehensweise sowie eine Analyse des Ergebnisses dargestellt. In diesem Zusammenhang wurden mathematische Beispiele gezielt für die bessere Veranschaulichung und Nachvollziehbarkeit der theoretischen Ausarbeitungen ausgewählt.

Ziel dieser Arbeit ist es, durch diese Ergebnisanalyse, die Optimierung des Angebotes bei Zwangsversteigerungen mittels besagter Spieltheorie herauszuarbeiten. Dabei soll durchgespielt werden, welche Möglichkeiten sich für die Bieter durch den Einsatz der Spieltheorie bei der Zwangsversteigerung von Immobilien ergeben.

Abstract (English)

The number of real estate foreclosures has steadily increased over recent years. Bidders wishing to participate in an enforcement procedure in order to acquire a low cost object should not participate in this procedure unprepared. The research of different bidstrategies could be of advantage for the bidders in real estate auctions. These strategic processes could be optimized by using the Game Theory.

The Game Theory analyses strategic decisionmaking situations, in which several actors interact with one another. All players are aware that their decisions influence the outcome.

The central interest of the Bachelor thesis at hand is to investigate the process of the foreclosure auction of real estates by means of a detailed analysis of the game theory, and to find out to what extent bid strategies can be optimized in this context.

Through the examination of various executive law texts and a literature review on the topic of foreclosure auctions of real estates and the Game Theory, a discussion is made of the most important paragraphs in order to understand the foreclosure in its basic principles. Taking into account the method of the Game Theory, the procedure and an analysis of the result are presented. In this context, mathematical examples were chosen specifically for the better illustration and comprehensibility of the theoretical researches. The aim is to investigate the possibilities and optimization of the offerings by bidders by means of the Game theory during foreclosure auction of real estates.