Bibliographic Metadata

Title
Materialien im Krankenhausbau
Additional Titles
Materials in the construction of hospitals
AuthorHrvacanin, Dragana
Thesis advisorMattes, Wolfgang
Published2017
Date of SubmissionNovember 2017
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Anforderung / Baumaterialien / Baustoff / Beständigkeit / Bodenbelag / Brandschutz / Desinfektion / Elektrostatik / Fenster / Gesetz / Hygiene / Krankenanstalt / Krankenhaus / Norm / Ökologie / Richtlinie / Strahlenschutz / Trockenbau / Tür / Wand
Keywords (EN)requirement / building materials / building material / resistance / flooring / fire protection / disinfection / electrostatics / windows / law / hygiene / hospital / hospital / standard / ecology / guideline / radiation protection / drywall / door / wall
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Analyse der Vor- und Nachteile der technischen Lösungen zu den besonderen Anforderungen die an Baumaterialien gestellt werden, die bei der Errichtung von Krankenhäusern Anwendung finden, mit besonderem Augenmerk auf deren ökologische Auswirkungen.

Es werden zunächst die vielfältigen Anforderungen an Baumaterialien in Krankenhäusern analysiert und systematisch, nach den wichtigsten Themenbereichen gegliedert, dargestellt. Diese Themenbereiche sind Hygiene, Brandschutz, Schutz vor elektrostatischer Ladung, Strahlenschutz und Beständigkeit. Weitere Anforderungen werden im Anschluss zusammengefasst erwähnt. Zu den genannten Themenbereichen werden jeweils die relevanten, österreichischen, derzeit geltenden Gesetze, Normen und Richtlinien herangezogen und soweit für das Thema der vorliegenden Arbeit relevant, erläutert.

Im nächsten Teil der Arbeit wird dargestellt, mit welchen technischen Lösungen man den genannten Anforderungen derzeit in Österreich gerecht zu werden versucht. Dieser Abschnitt ist in Produktgruppen gegliedert, nämlich in Trockenbau, Bodenbeläge, Wand- und sonstige Oberflächen, Türen/Fenster und Textilien und sonstige Materialien. Es werden vorrangig die gängigsten Lösungen für unterschiedliche Bereiche in Krankenhäusern dargestellt und davon ausgehend, soweit Informationen zu solchen verfügbar sind, auf ökologischere Alternativen hingewiesen bzw. die Unterschiede von ähnlich etablierten Lösungen herausgestrichen.

Zuletzt wird schlussgefolgert, inwieweit das Thema Ökologie bei der Auswahl der Baumaterialien die in Krankenhäusern verwendet werden, Beachtung findet und finden kann und ein Ausblick auf die weitere Entwicklung zu diesem Thema versucht.

Abstract (English)

The aim of this thesis is to analyze the advantages and disadvantages of the technical solutions to the special requirements on building materials used in the construction of hospitals, with special attention to their environmental impact.

Firstly, the manifold requirements on building materials in hospitals are analyzed and systematically structured according to the most important topics. These topics are hygiene, fire protection, protection against electrostatic charge, radiation protection and resistance. Following further requirements are summarized. The relevant, austrian, currently valid laws, standards and guidelines are used in each of the above-mentioned topics and, as far as they are relevant to the subject of this work, explained.

The next part of the thesis presents the technical solutions that are currently being used in Austria to meet the mentioned requirements. This section is divided into product groups: drywall, flooring, wall and other surfaces, doors and windows, textiles and other materials. The most common solutions in the different areas in hospitals are presented, and, as far as information about such solutions are available, more ecological alternatives are pointed out or the differences between similarly established solutions are highlighted.

Finally, conclusions about how far the topic of ecology is and can be taken into account in the choice of building materials used in hospitals are presented and an outlook on further developments in this topic is being casted.