Bibliographic Metadata

Title
Optimierungspotential der Baustelleneinrichtung am Beispiel der Baustelle Wohnhausanlage Brünnerstraße 124
Additional Titles
Optimization potential of building site equipment using the example of the construction site Wohnhausanlage Brünnerstraße 124
AuthorRamadan, Josef
Thesis advisorSchobesberger, Gerald
Published2017
Date of SubmissionNovember 2017
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Arbeitsvorbereitung / Baustelle / Baustelleneinrichtung / Bauingenieurwesen / Optimierung / Vergleich
Keywords (EN)preparation / Building site / site equipment / Civil Engineering / optimization / comparison
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit befasst sich mit folgendem Thema: Optimierungspotential der Baustelleneinrichtung am Beispiel der Baustelle Wohnhausanlage Brünnerstraße 124.

Die Baustelleneinrichtung ist ein Unterpunkt der Arbeitsvorbereitung. Diese besteht aus mehreren Teilbereichen. In der vorliegenden Arbeit wird jedoch nur ein Teilbereich behandelt - die Baustelleneinrichtung.

Zu Beginn der Arbeit wird kurz beschrieben, was die Baustelleneinrichtung im Großen und Ganzen ist und was alles dazugehört. Hier wird auch gleich auf die Fragen bezüglich der Planung und der Aufgaben eingegangen. Außerdem werden auch die Ziele der Baustelleneinrichtung in einigen Sätzen beschrieben.

Zunächst werden einigen Kriterien, welche eine optimale Baustelleneinrichtung aufweisen sollte, beschrieben. Hierfür wurden verschiedene Gesichtspunkte der Bestandteile der Baustelleneinrichtung untersucht.

Des Weiteren wurden die relevanten Faktoren der Baustelle Brünnerstraße 124 aufgezählt und genauer erläutert.

Zusätzlich wurden diese Charakteristika auf Probleme untersucht. Gleichzeitig wurde das Optimierungspotential ermittelt und Lösungsansätze erläutert.

Anschließend wurde der vorher-nachher Zustand der optimierten Baustelleneinrichtung gegenübergestellt und analysiert.

Die Leser dieser Arbeit sollen einen kurzen Einblick über die Baustelleneinrichtung erhalten und erfahren, welche Komplikationen vorkommen können beziehungsweise worauf besonders geachtet werden sollte, um einen Bauprozess so reibungslos wie möglich zu gestalten.

Abstract (English)

This thesis deals with the optimization potential of the construction site using the example of the construction site Wohnhausanlage Brünnerstraße 124.

The construction site facility is a sub-point of work preparation. The work preparation consists of several sub-areas, but only one sub-area is covered in this work. More specifically, the construction site facility is the exact subject which is being investigated.

At the beginning of the work it is briefly described what the construction site is and what all this belongs to. Here, the questions about the planning and the tasks will be discussed, too. In addition, the objectives of the construction site facility are described in some sentences.

Next, some criteria, which should have an optimal construction site facility, are described. Various aspects of the construction site components were investigated.

Furthermore, the relevant factors of the construction site Brünnerstraße 124 were enumerated and explained in detail.

In addition, these characteristics were examined for problems. At the same time, the optimization potential was determined and solution approaches were explained.

Subsequently, the before-after state of the optimized construction site equipment was compared and explained.

The readers of this thesis should get a brief insight into the construction site structure and should find out which complications can occur and which should be considered especially to make a construction process as smooth as possible.