Titelaufnahme

Titel
Die wesentlichen Parameter eines wirtschaftlichen Dachgeschoßausbaus in Leichtbauweise in Wien
Weitere Titel
The essential parameters of an economical attic expansion in lightweight construction in Vienna
AutorInnenSchedelmayer, Sebastian
GutachterSalzer, Christian
Erschienen2017
Datum der AbgabeNovember 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Baukosten / Bauordnung / Brandschutz / Dachgeschoßausbau / Fehlerquellen / Immobilienmarkt / Leichtbauweise / Schallschutz / Wärmedämmung / Wirtschaftlichkeit
Schlagwörter (EN)building costs / building regulations / fire protection / attic expansion / sources of error / property market / lightweight construction / soundproofing / thermal protection / economic efficiency
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit „Die wesentlichen Parameter eines wirtschaftlichen Dachgeschoßausbaus in Leichtbauweise in Wien“ behandelt die wichtigsten Parameter hinsichtlich einer erfolgreichen Umsetzung von Dachgeschoßausbauten. Die Stadt Wien fördert im Rahmen der Stadtentwicklung (STEP 2025 – Stadtentwicklungsplan) den Dachgeschoßausbau im Stadtgebiet durch Förderungen und Projektausschreibungen. Mit dem Programm „Gründerzeitplus“ gibt es dazu eine Plattform, auf der Erfahrungen und Wissen ausgetauscht wird und Best Practices vorgestellt werden. Der Dachgeschoßausbau in Gründerzeithäusern ist technisch und handwerklich herausfordernd aber ebenso sinnvoll hinsichtlich des erhöhten Wohnraumbedarfs in der Hauptstadt und dem begrenzten Platzangebot für Neubauten.

Am Ende dieser Arbeit soll ein Überblick gegeben sein, welche rechtlichen und planungsspezifischen Überlegungen beim Bauvorhaben eine wichtige Rolle hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit spielen. Der Schwerpunkt liegt auf der Phase der Bauausführung, wo auf lagebedingte und projektspezifische Parameter eingegangen wird. Der bautechnische Standard mit Schallschutz, Brandschutz und Wärmeschutz werden hinsichtlich ihrer Mindestanforderungen und weiterer möglicher Ausbaustufen untersucht. Ebenfalls wird kurz auf die mögliche Bauausstattung von Dachgeschoßausbauten eingegangen. Wichtiges Thema dieser Arbeit sind Fehlerquellen beim Bauvorhaben, die im Sinne der Wirtschaftlichkeit zu vermeiden sind. Hier werden relevante Fehlermöglichkeiten dargestellt und aufgezeigt, wie sie vermieden werden können.

Zusammenfassung (Englisch)

The present thesis "The essential parameters of an economic attic expansion in lightweight construction in Vienna" deals with the most important parameters regarding the successful implementation of attic expansions. In the context of urban development (STEP 2025 - Stadtentwicklungsplan), the City of Vienna promotes attic expansions in the urban area by means of promotions and project tenders. The "Gründerzeitplus" program provides a platform for sharing experiences and knowledge and presenting best practices. The attic expansion of Gründerzeit houses is technically and concerning craftsmanship challenging, but just as meaningful with regard to the increased residential space requirements in the capital and the limited space available for new buildings.

At the end of this thesis an overview will be given, which legal and planning-specific considerations in the construction project play an important role regarding economic efficiency. The emphasis lays on the phase of the construction, where the situation-related and project-specific parameters are discussed. The engineering standard with soundproofing, fire protection and thermal protection are examined with regard to their minimum requirements and other possible stages of development. The possible construction equipment of attic expansions will as well be briefly discussed. An important topic of this thesis are the sources of error in a construction project, which must be avoided in the sense of economic efficiency. Relevant errors are presented at this point and how they can be avoided.