Bibliographic Metadata

Title
Radikalisierung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen - : „Das Radikale“ als Ressource in der Offenen Jugendarbeit
Additional Titles
Radicalisation of teenagers and young adults - The possibility of using "the radical" in open youth work
AuthorKar, Merivan
Thesis advisorReicher, Fabian
Published2018
Date of SubmissionJuly 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Radikalisierung / Jugendliche / junge Erwachsene / Offene Jugendarbeit / Reframing / Politische Partizipation / Politische Sozialisation / Salafismus
Keywords (EN)radicalisation / teenagers / young adults / open youth work / reframing / political participation / political socialisation / salafism
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit radikalen Positionierungen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Es werden dabei junge Menschen und das System, in welchem sie Leben, genau betrachtet und Zusammenhänge sowie Wechselwirkungen aufgezeigt. Auch wird der Versuch unternommen, das Radikale als Ressource in der Offenen Jugendarbeit zu sehen, und die Kraft, die in ihr steckt, für die Zusammenarbeit mit der Offenen Jugendarbeit zu nutzen. Faktoren, welche ausschlaggebend dafür sind, dass junge Menschen radikale Haltungen einnehmen, werden am Beispiel des islamistischen Extremismus durchleuchtet und mögliche Zusammenhänge mit ungleich verteilten Machtverhältnissen unter der Anwendung systemischer Sozialarbeit begutachtet. Methoden wie Reframing und Partizipation werden als unterstützende Werkzeuge vorgestellt, welche bei der Arbeit mit radikalisierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen hilfreich sein können. Es wird demonstriert, wie mittels dieser Prozesse jungen Menschen ein breites Handlungsrepertoire vermittelt werden kann.

Abstract (English)

The present work deals with the radical positioning of teenagers and young adults. Therefore, it takes a closer look into the teenagers themselves and the environment thatthey live in. It points out relationships and interactions between the teenagers and their surrounding environment. In addition to that the thesis concentrates on the open youth work. It describes the enormous power of radical thoughts and describes how these radical thoughts can be used as a resource in the open youth work. With the help of the Islamic extremism the text points out factors as to why teenagers and young adults develop radical thoughts and even become attracted to radical groups. Furthermore, the text describes methods such as “Reframing” and “Participation” and shows how these methods can be used as a tool for the social workers to deal with radical teenagers and radical young adults.