Bibliographic Metadata

Title
mHealth-Anwendungen für Patienten mit chronischen Erkrankungen
Additional Titles
mHealth applications for patients with chronic diseases
AuthorKanjirathingal, Dennis John
Thesis advisorMach, Engelbert ; Pogatscher, Jörg
Published2018
Date of SubmissionSeptember 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)mHealth / mobile Endgeräte / Gesundheitsapps / chronische Erkrankungen / Selbstmanagement
Keywords (EN)mHealth / mobile devices / health apps / chronic disease / self-management
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Umsetzung von mHealth-Anwendungen für chronische Erkrankungen. Ziel dieser Arbeit ist es einen Überblick zu vermitteln, inwiefern der Einsatz von mobilen Endgeräten sowie deren Anwendungen, wie z.B. Smartphones, Wearables, Gesundheitsapps und SMS-Diensten, für Patienten im privaten Umgang mit chronischen Erkrankung erleichtert wird. Anhand der Ergebnisse ist ersichtlich, dass das derzeitige mHealth-Angebot zunehmend als Hilfsmittel für den Behandlungspfad angewendet wird und durchaus Nutzenpotenziale, sowohl für chronisch erkrankte Patienten als auch zukünftig für das Gesundheitswesen, hat. Die Ergebnisse zeigen, dass mHealth-Anwendungen insbesondere für präventive und lebensstilverändernden Maßnahmen umgesetzt werden und zur Förderung des Selbstmanagements beitragen.

Abstract (English)

The present work deals with the implementation of mHealth applications for chronic diseases. The aim of this work is to give an overview of how the use of mobile devices and their applications, such as smartphones, wearables, health apps and text messaging services for patients in the private handling of chronic diseases are facilitated. Based on the results it can be seen that the current range of mHealth products is increasingly being used as an adjunct to the treatment pathway, with potential benefits for both chronically ill patients and healthcare in the future. The results indicate that mHealth applications are implemented in particular for preventive and lifestyle-changing measures and contribute to the promotion of self-management.