Titelaufnahme

Titel
E-Voting - Die Zukunft des Wählens?
Weitere Titel
E-Voting - The Future of Voting?
AutorInnenLazarek, Magdalena-Maria
GutachterGöschka, Karl Michael
Erschienen2018
Datum der AbgabeSeptember 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)E-Voting / Blockchain / Wahlbeteiligung / E-Government / Smart Contracts / I-Voting / Blockchain-basiertes Wahlsystem / Distributed Ledger
Schlagwörter (EN)E-Voting / Blockchain / Voter Tournout / E-Government / Smart Contracts / I-Voting / Blockchain enabled E-Voting / Distributed Ledger
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

E-Voting steht seit vielen Jahren im öffentlichen Diskurs. Die Herausforderung ist jedoch, ein elektronisches Wahlsystem zu schaffen, dass alle rechtlichen sowie technischen Anforderungen erfüllt. Genau hier setzt diese Bachelorarbeit an. Die grundlegende Frage dieser Arbeit ist folgende: welche Aspekte müssen bei der technologischen Umsetzung eines E-Voting-Systems bedacht werden, sodass diese Form des Wählens von den österreichischen Wahlberechtigten genutzt wird?

Um eine Antwort auf diese Problematik zu erhalten, wird ein Überblick über Erfahrungen mit E-Voting im europäischen Raum geboten. Mit dem Aufkommen der Blockchain taucht eine innovative Technologie auf, die aufgrund deren positiven Eigenschaften eine entscheidende Komponente in einem E-Voting-System sein kann. Vor- und Nachteile einer Nutzung einer Blockchain werden anhand von Literatur erarbeitet und evaluiert. Der Arbeit stellt auch ein elektronisches Wahlsystem vor, das auf Basis einer privaten Blockchain aufbaut. Es werden auch Lösungen zu kritischen Punkten wie der Sicherheit des Systems und der Gewährleistung von Anonymität präsentiert.

Im Rahmen dieser Arbeit wurde eine Umfrage zu E-Voting durchgeführt, mit dem Ergebnis, dass die Mehrheit der teilnehmenden Personen diesem Thema gegenüber positiv eingestellt sind.

Zusammenfassung (Englisch)

E-voting has been in public discourse for many years. The challenge is to create an electronic voting system that meets all legal and technical requirements. This is exactly where this bachelor thesis comes in. The question that runs like a common thread through this work is which aspects of the technological implementation of an e-voting system must be considered, so this form of voting is used by the Austrian voters?

To get an answer to this problem, an overview of experiences with e-voting in Europe will be given. With the advent of the blockchain, an innovative technology emerges, which has potential to a core component in an e-voting system. Advantages and disadvantages of a blockchain are discussed and evaluated. The work also introduces an electronic voting system based on a private blockchain. It also presents solutions to critical issues of security of the system and guarantee of voter’s anonymity.

As part of this work, a survey on e-voting was also conducted, with the result that the majority of the participants took a positive attitude towards this topic.