Bibliographic Metadata

Title
Qualitätssicherung im Bereich des konventionellen Röntgens - Vergleich der Maßnahmen zwischen Europa und Nordamerika
Additional Titles
Quality assurance of x-ray devices - differences between Europe and North America
AuthorKiesewetter, Thomas
Thesis advisorPogatscher, Jörg ; Mach, Engelbert
Published2018
Date of SubmissionOctober 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Qualitätsmanagement / Abnahmeprüfung / Konstanzprüfung / Radiation Protection No. 91 / Radiation Protection No.162 / RICHTLINIE 2013/59/EURATOM DES RATES / DIN 6868-150 / DIN 6868-13 / ÖNORM S 5240-10 / ÖNORM S 5240-3 / Weisung R-08-06 / Strahlenschutzverordnung / Röntgenverordnung / Medizinische Strahlenschutzverordnung / Vorordnung R.61-64 / X-RAYS / Suggested State Regulations for Control of Radiation (SSRCR) Report Volume / American Association of Physicist in Medicine (AAPM) / Medical Physics Testing Procedure for Radiographic Equipment / Guide for Radiation Safety/Quality Assurance Programs in Small Facilities / Report of AAPM Imaging Physics Commitee Task Group 151
Keywords (EN)Qualitymanagement / Acceptance Test / Quality Test / Radiation Protection No. 91 / Radiation Protection No.162 / RICHTLINIE 2013/59/EURATOM DES RATES / DIN 6868-150 / DIN 6868-13 / ÖNORM S 5240-10 / ÖNORM S 5240-3 / Weisung R-08-06 / X-ray safety decree / X-ray decree
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Konventionelles Röntgen stellt bereits seit Jahrzehnten einen essentiellen Bestandteil für die Darstellung anatomischer Strukturen dar. Um die Funktionalität von Röntgeneinrichtungen gewährleisten zu können, existieren auf internationaler Ebene unterschiedliche Vorschriften und Normen, die einzuhalten sind. Vor Inbetriebnahme einer Röntgeneinrichtung gilt es Bezugswerte in Form einer Abnahmeprüfung festzulegen. Diese Parameter werden im Rahmen der Qualitätssicherung in regelmäßigen Abständen bei den sogenannten Konstanzprüfungen kontrolliert.

Für bestimmte Regionen wie zum Beispiel die Europäische Union, gibt es unionweite Vorgaben für die Durchführung dieser Kontrollen. Einige Mitgliedsstaaten haben diesen Umfang auf nationaler Ebene erweitert. Andere Länder führen diese Überprüfungen anhand eines Phantoms durch oder ziehen Herstellerangaben zur Kontrolle der Werte heran.

Durch die Vielzahl an unterschiedlichen normativen und gesetzlichen Grundlagen gibt es bis dato, im internationalen Vergleich, keine ideale Vorgangsweise für die Durchführung dieser Prüfungen.

Da es kein einheitliches Qualitätsmanagement hinsichtlich der Vorgangsweise für die Durchführung von Abnahme- und Konstanzprüfungen gibt, stellt sich die Frage, welche Faktoren diese ideale Vorgangsweise nun ausmachen.

Um die Unterschiede der Qualitätssicherung im konventionellen Röntgen aufzuzeigen, werden im Rahmen dieser Arbeit die unterschiedlich geltenden normativen und gesetzlichen Vorgaben im internationalen Vergleich herangezogen um herauszufinden, welches der betrachteten Länder einen optimalen Prüfumfang aufweist.

Ziel dieser Arbeit ist es, die unterschiedlichen normativen und gesetzlichen Grundlagen hinsichtlich Abnahme- und Konstanzprüfungen von Röntgeneinrichtungen im internationalen Vergleich darzustellen und anhand dieser jenes Land zu bestimmen, welches den besten Aussagewert für weiterführende qualitätssichernde Maßnahmen für Röntgeneinrichtungen aufweist.

Abstract (English)

Computed and direct radiography is the most popular way to create image of the structure of bones. To create the best images it is necessary to be sure, that the image quality has a high standard. To test the image quality exist a lot of regulations and laws to create an acceptance test for x-ray devices. To be sure, the quality of the images is still the same it is essential to test the images in regular time interval.

Some regions, for example the European Union provides some hints for testing the devices and how to do the acceptance and quality tests, but some countries are using their own way or they are using the manuals and specifications of the producer.

Unit yet, there are no international standards for the quality test of x-ray devices and the image quality.

This thesis describes the difference between the European Union (the D-A-CH Region) and some counties of the United States of America. It describes the testing procedures of different regions.