Bibliographic Metadata

Title
Core Stability und ihre Evaluierung im Fokus der Physiotherapie in einer „sitzenden Gesellschaft“
Additional Titles
Core Stability and its evaluation focusing on physiotherapy in a “sitting society”
AuthorSchmee, Daniel
Thesis advisorReicher, Eva
Published2018
Date of SubmissionOctober 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Rückenschmerz - Rumpfstabilität - sitzende Gesellschaft - Assessment
Keywords (EN)Low Back Pain - Core Stability - sitting society - Assessment
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Kontext: Rückenschmerzen entwickeln sich zunehmend zu einer Volkskrankheit. Als ein Auslöser dafür gilt das statische Sitzen mit einer schlechten posturalen Kontrolle. Durch eine Verringerung der Körperstammbewegungen in sitzender Position kommt es auf Dauer zu Problemen und Schmerzen, vor allem im LWS-Bereich. Schon die Erhöhung der Core Stability kann nachweisliche Verbesserungen solcher Komplikationen bewirken. Ziel dieser wissenschaftlichen Arbeit ist es, Assessments zur Beurteilung der Core Stability, von Per-sonen die ihren Alltag zum Großteil sitzend verbringen und an LBP leiden, herauszufiltern.

Methodik: Es handelt sich um eine nicht-empirische wissenschaftliche Literaturarbeit. Die systematische Literatursuche wurde mithilfe der Datenbanken PubMed, Cochrane, Pedro und Google Scholar durchgeführt. Es wurden unterschiedliche Studien verwendet, die Tests oder Assessments für die Beurteilung der Core Stability untersuchen.

Hauptergebnisse: Sechs Studien wurden zur Beantwortung der zentralen Forschungs-frage herangezogen. Zwei Studien wurden als äußerst hilfreich angesehen da deren As-sessments als besonders praxisrelevant und zur Anwendung geeignet eingestuft werden konnten. Eine der sechs Studien konnte aufgrund mangelnder Ergebnisse nur bedingt zum Beantworten der Forschungsfrage beitragen. Die übrigen Studien schnitten in der Quali-tätsbeurteilung mittelmäßig ab, konnten aber durchaus relevante Assessments zur Beur-teilung der Core Stability aufweisen

Schlussfolgerung: Durch die komplexe Zusammensetzung der Core Stability und deren unterschiedlichen Eigenschaften bedarf es einer facettenreichen Befundung dieser. Wel-che Assessments eine Anwendung finden ist stets von dem/der individuellen PatientIn ab-hängig. Da die Ergebnisse in dieser wissenschaftlichen Arbeit teilweise aus einem gesun-den ProbandInnenpool resultieren, wäre eine weiterführende Forschung mit PatientInnen, die explizit an Rückenschmerzen im Lendenbereich leiden und ihren Alltag großteils sit-zend verbringen von Bedeutung.

Abstract (English)

Context: Back pain is increasingly developing into a widespreaded disease. A trigger for this is static sitting with poor postural control. By reducing movements of the trunk in a seated position, long term problems and pain occur especially in the lumbar region. An in-crease in core stability can lead to an improvement of these complications. The aim of this scientific thesis is to filter assessments for core stability of people who spend most of their everyday life sitting and suffering from LBP.

Methods: This is a non-empirical scientific literature thesis. The systematic literature re-search was conducted using the databases PubMed, Cochrane, Pedro and Google Schol-ar. Different studies were used to examine tests or assessments of core stability.

Results: Six studies were used to answer the central research question. Two studies were regarded as extremely helpful because their assessments could be classified as particularly relevant for practical use and application. One of the six studies could only contribute an answer to a limited extent due to a lack of results. The other studies reached a moderate score in the quality assessment but were able to show relevant assessments for the evaluation of core stability.

Conclusion: Due to the complexity of Core Stability and its different properties, a wide ranging diagnosis is required. Which assessments are used always depends on the indi-vidual patient. Since the results of this scientific thesis partly result from a healthy pool of test subjects, further research with patients who explicitly suffer from back pain in the lum-bar region and spend most of their everyday life sitting would be important.