Bibliographic Metadata

Title
Wie Verpackungen zur Nachhaltigkeit beitragen und : nicht nur unsere Lebensmittel sondern auch unsere Umwelt schützen können.
Additional Titles
How packaging contributes to sustainability and protecting not only our food rather also the environment.
AuthorKleinpötzl, Lisa
Thesis advisorTacker, Manfred
Published2018
Date of SubmissionApril 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Verpackung / Funktionen / Aufgaben einer Verpackung / Schutz / Lebensmittelverderb / Verderbsmechanismen / Lebensmittelabfall / vermeidbarer Lebensmittelabfall / Nachhaltigkeit / Verpackungsoptimierung
Keywords (EN)packaging / features / tasks of a packaging / protection / food spoilage / spoilage mechanisms / Food waste / avoidable food waste / sustainability / packaging optimization
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Die Wichtigkeit der Verpackung in unserer Konsumgesellschaft wird erst deutlich,

wenn man weiß, dass etwa 95% aller Warenarten verpackt werden. Produktion,

Distribution und Verkauf von Waren ohne Verpackung wäre in Zeiten stetiger

Globalisierung nicht möglich, in Entwicklungsländern mit fehlender Infrastruktur und

mangelhaften Verpackungen gehen heute noch bis zu 30% der langwirtschaftlichen

Erzeugnisse verloren. Somit trägt die Verpackung erheblich zur Versorgung der

Bevölkerung, zur Sicherung des Wohlstandes und zur Erhöhung der Lebensqualität

bei. Die Herausforderung liegt hier im verhältnismäßigen Einsatz, nach dem Motto

„Nicht so viel Verpackungsaufwand wie möglich, sondern so viel wie nötig.“.

Meistens wird die Verpackung nur als Marketing Instrument und lästiges Überbleibsel

nach dem Konsum des Lebensmittels gesehen. Aber Verpackungen erfüllen wichtige

Aufgaben, wie den Schutz unsere Güter und im speziellen unsere Lebensmittel

sowie den Konsumenten zu informieren. Die wichtigste Aufgabe ist der Schutz vor

Beschädigung und damit einhergehend die längere Haltbarkeit von Lebensmittel.

Wie eine Verpackung das Lebensmittel schützen kann und dadurch ein längeres

MHD ermöglicht ist sehr komplex und hängt von vielen Faktoren ab. Doch trotzt

unserer vielen Möglichkeiten wird eine nicht unbeträchtliche Summe an genießbaren

Lebensmittel jedes Jahr entsorgt. Circa die Hälfte davon wäre vermeidbar und hier

kann zum einen jeder Einzelne einen Beitrag leisten durch mehr Achtsamkeit und

bessere Planung und zum anderen ist die Verpackung gefordert sein Potenzial

auszuspielen.

Die Erzeugung und Verarbeitung unserer Lebensmittel benötigt Energie, verbraucht

Landmasse und verursacht den Ausstoß von Treibhausgase und ist damit für unsere

Erde und das Klima nicht unbedeutend. Darum ist es wichtig unsere Nahrung

möglichst gut zu schützen, damit eine bessere Verteilung auf der Welt möglich ist

und damit die Produktion nicht umsonst war, denn das würde

Ressourcenverschwendung bedeuten. Vor allem tierische Lebensmittel benötigen

einen größeren Ressourceneinsatz für die Herstellung und müssen daher noch

besser vor Verderb geschützt werden, um damit unserer Umwelt etwas Gutes zu tun.

Denn Lebensmittel sind etwas Wertvolles und sollten nicht als selbstverständlich

angesehen werden. Natürlich darf in diesem Zusammenhang auch der sorgsame

Umgang mit dem Verpackungsabfall nicht vernachlässigt werden, aber dies ist ein

anderes Thema und würde den Rahmen dieser Arbeit sprengen.

Abstract (English)

The importance of packaging in our consumer society is only becoming clear if you know that about 95% of all types of goods are packaged. Production, distribution and sale of goods without packaging would be in times of steadier globalization is not possible. In developing countries with lack of infrastructure and defective packaging today still up to 30% of the long-term products get lost. Thus, the packaging contributes significantly the supply to the population, to ensure prosperity and increase the quality of life. The challenge lies in the relative commitment, according to the motto "Not as much packaging as possible, but as much as necessary".

Mostly, the packaging is just a marketing tool and seen as an annoying leftover after consuming the food. But packaging fulfills important Tasks, such as the protection of our goods and in particular our food as well as inform the consumer. The most important task is protection from damage and consequently, the longer shelf life of food. How a packaging can protect the food and allows a longer shelf life is very complex and depends on many factors. But defies of our many possibilities, a not inconsiderable sum of eatable food is disposed of every year. About half of that would be avoidable and here on the one hand, every one of us can make a contribution through more mindfulness and better planning and on the other hand the packaging is demanding its potential play off.

The production and processing of our food requires energy, consumes landmass and causes emission of greenhouse gases and is therefore for our earth and the climate not insignificant. That's why it's important to save our food as well as possible, so that a better distribution in the world is possible and so that the production was not in vain, because that would mean waste of resources. Especially animal foods need a greater use of resources for the production and therefore still need better protected from spoilage in order to do something good for our environment. Because food is something valuable and should not be taken for granted. Of course, in this context also the careful dealing with the packaging waste cannot be neglected, but this is another topic and would go beyond.