Bibliographic Metadata

Title
Vermeidung von Schimmelwachstum bei nicht gasenden Schnittkäsescheiben durch Optimierung der Verpackung.
Additional Titles
Prevention of mold growth in non-gassing sliced cheese by optimizing the packaging.
AuthorKleinpötzl, Lisa
Thesis advisorTacker, Manfred ; Heinrich, Victoria
Published2018
Date of SubmissionOctober 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Schnittkäse / Schimmel / MAP-Verpackung / Käseherstellung / Verpackungsoptimierung / EVOH / Sauerstoffbarriere / Gasdurchlässigkeit
Keywords (EN)cut cheese / Mold / MAP packaging / cheesemaking / packaging optimization / EVOH / oxygen barrier / Gas permeability
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

In dieser Arbeit wurde die Komplexität im Zusammenhang von Käse und Verpackung in Bezug auf Schimmelbefall anhand eines Beispiels aus der Praxis erarbeitet.

Dazu wurden die folgenden Themen behandelt:

• Käseherstellung

• Einteilung von Käse in Kategorien

• Verpackungsanforderungen von Käse und MAP-Verpackung

• Zusammenspiel zwischen Schimmel und Begasung

Aus der Praxis:

• Analyse der aktuellen Verpackung

• Begasungskontrolle

• Optimierung der Verpackung

• Lagertest sowie Auswertung und Gegenüberstellung

• Verkostung von Käse

Das Fazit dieser Arbeit ist: die Durchführung einer Optimierung rein theoretisch ist möglich und Zeit- und Kosteneffizient, aber ohne der praktischen Durchführung zur Kontrolle der Funktionsfähigkeit nicht aussagekräftig genug.

In diesem Fall konnten die Gründe und Lösungen erarbeitet werden und anhand der Produktions- und Lagertests als erfolgreich optimiert und umsetzbar eingestuft werden.

Seit Frühling 2018 verwendet das Partnerunternehmen bei den angeführten Käsesorten die optimierte Verpackung erfolgreich.

Abstract (English)

In this work, the complexity of cheese and packaging in relation to mold was developed using a practical example.

The following topics were discussed:

• Cheese production

• Classification of cheese into categories

• Packaging requirements of cheese and MAP packaging

• Interaction between mold and fumigation

From practice:

• Analysis of the current packaging

• Gas application audit trail

• Optimization of the packaging

• Storage test as well as evaluation and comparison

• Tasting of cheese

The conclusion of this work is: the implementation of an optimization purely theoretical is possible and time and cost efficient, but without the practical implementation to control the functionality not meaningful enough.

In this case, the reasons and solutions could be worked out and evaluated as successful and feasible based on the production and storage tests.

Since spring 2018, the partner company has successfully used the optimized packaging for them.