Titelaufnahme

Titel
Stand der Straßenbautechnik und die zukünftigen Herausforderungen
Weitere Titel
The status of road construction technology and the future challenges
AutorInnenBoyraz, Onur Mümtaz
GutachterWeninger-Vycudil, Alfred
Erschienen2017
Datum der AbgabeNovember 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Schlüsselbegriffe / Asphalt / Straßenbau / Straßenbeläge / Oberbau / Straßenbefestigung / Baustoffe
Schlagwörter (EN)Schlüsselbegriffe / asphalt / roadworks / road surface / superstructure / road fastening / construction materials
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kurzfassung

Stand der Straßenbautechnik und die zukünftigen Herausforderungen.

Der Straßenbau ist ein Bestandteil des Verkehrswegebaus und ein Spezialbereich des Bau- ingenieurswesens, welche die Planung, Entwurf und Konstruktion behandelt. Die Kosten, die aufkommen, variieren je nach Art der Sanierung, Abbruch, Erhalt oder Instandsetzung, soll- ten jedoch nicht außer Acht gelassen werden.

In dieser Arbeit wurde auf Baustoffe, zukünftige Straßenbeläge, Straßenbaumaschinen, Straßenbefestigung und Herausforderungen näher eingegangen. Es wird über die wichtigs- ten Baustoffe informiert, über deren Eigenschaften, Gemische und Inhaltsstoffe. In Zukunft erwarten uns faszinierende, beeindruckende und innovative Straßenbeläge. Einer davon wird „Starpath“ genannt, welcher aus Partikeln besteht die tagsüber das UV-Licht der Sonne aufnehmen bzw. speichern und diese im Dunkeln wieder ausstrahlen. Die Intensität wird der Dunkelheit angepasst, d.h. je dunkler es ist desto mehr strahlen die Partikeln. Außerdem ist diese Art von Straßenbelag energiesparend und kostengünstig, wobei die Herstellung inner- halb kürzester Zeit vollzogen werden kann.

Es gibt zahlreiche Straßenbaumaschinen, die täglich zum Einsatz kommen, jedoch unter- scheidet man zwischen Erdbaumaschinen, Verdichtungsmaschinen, Maschinen für den De- ckenbau und Aufbereitungsanlagen. Der Oberbau, welcher den obersten Teil der Straße bildet, liegt direkt über dem Unterbau und dem Untergrund. Das Planum ist die Trennschicht zwischen dem Oberbau und dem Unterbau. Der Oberbau setzt sich aus einer Deckschicht, Binderschicht und eine oder mehreren Tragschichten zusammen. Zur Deckschicht gehört die Betondecke, welche einschichtig oder zweischichtig hergestellt werden kann. Vorteile von Betondecken sind die Formstabilität und die Witterungsempfindlichkeit, jedoch sind die Her- stellungskosten sehr hoch. Zum Schluss der Arbeit wird auf die zukünftigen Herausforderungen des Straßenbaus ein- gegangen.

Zusammenfassung (Englisch)

Abstract

The status of road construction technology and the future challenges.

Road construction is a component of the road network and a special area of civil enginee- ring, which deals with planning, design and construction. The costs, which depend on the type of rehabilitation, demolition, maintenance or repair, should not be ignored.

This thesis will deal with building materials, future road surfaces, road construction machi- nes, road fastening and its challenges. It will inform about the main construction materials; their characteristics, mixture and substance of content. In the future we can expect fascina- ting, impressive and innovative road surfaces. One of them is called „starpath“, which con- sists of particles that absorb or store the UV light of the sun during the day and emit it again in the dark. The intensity is adjusted to the dark, the darker it is the more the particles radia- te. Moreover, this kind of road surface is energy saving and inexpensive, whereby the pro- duction can be accomplished within a very short time.

There are numerous road-building machines, which are used daily, however, they still can be differentiated. between earth-moving machines, compacting machines, machines for the cei- ling construction and processing plants. The superstructure, which forms the upper part of the road, lies directly above the substructure and the subsoil. The planum is the separating layer between the superstructure and the substructure. The superstructure consists of a co- ver layer, a binder layer and one or more carrier layers. The cover layer includes one made out of concrete, which can be produced in one or two-layers. The advantages of concrete ceilings are the form stability and the weather sensitivity, but the production costs are very high.

At the end of the thesis, the future challenges of road construction will be discussed.