Titelaufnahme

Titel
Rechtliche und soziale Auswirkungen bei Eltern die vom Zwangskontext betroffen sind
Weitere Titel
Juridical and social effects of parents who are affected by compulsory context
AutorInnenGruber, Elisabeth
GutachterMusil, Verena
Erschienen2017
Datum der AbgabeMärz 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Psychisch kranke Eltern / Mütter in Haft / Zwangskontext / Kindesabnahme / Kindeswohl
Schlagwörter (EN)Mental ill parents / Mother in prison / compulsory context / seperation of child and parents / child's welfare
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit Eltern, die vom Zwangskontext betroffen sind. In der vorlie-genden Arbeit versteht man unter dem Begriff Zwangskontext einerseits die Zielgruppe „Müt-ter in Haft“ andererseits psychisch kranke Eltern. Das Wort „Zwang“ verweist darauf, dass Handlungen nicht auf Freiwilligkeit basieren. Mittels der qualitativen Sozialforschung wurden die Ergebnisse erhoben. Ein einheitlicher Leitfaden stellt die Grundlage der Interviews mit den zu befragenden Expert*innen dar.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with parents who are affected with a compulsory context. In the present the-ses the term compulsory context is on the hand the target group of mothers who are in prison and on the other hand parents with a mental illness. The term compulsion addresses to a nonvoluntary action. By the help of qualitative social researches the outcome was compiled. The interviews with the experts were based on a consistent guideline.