Bibliographic Metadata

Title
Kindersoldat*innen - Die Rolle der Sozialen Arbeit skizziert am Fallbeispiel Norduganda
Additional Titles
Child Soldiers - The role of Social Work outlined on the case study Northern Uganda
AuthorGruber, Elisabeth
Thesis advisorGünther, Julia
Published2018
Date of SubmissionNovember 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Kindersoldat*innen / Krieg / Soziale Arbeit des Globalen Südens / Reintegrationsprogramme / soziale Wiedereingliederung / Auswirkungen des Krieges / Entwicklungsorientierte Sozialarbeit
Keywords (EN)Child Soldiers / War / Social Work of Global South / Reintegrationprograms / social Reintegration / Impacts of war / developmental social work
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Die vorliegende Bachelorarbeit behandelt das Thema Kindersoldat*innen und die Rolle der Sozialen

Arbeit in diesem Kontext, welche anhand des Fallbeispiels Norduganda näher skizziert werden soll. Im

ersten Kapitel wird der Terminus genauer definiert, sowie der rechtliche Rahmen abgesteckt, welcher

in Bezug zu Kindern in bewaffneten Konflikten steht. Weiters sollen die Hintergründe sowie die Rekru-

tierungsformen von Kindersoldat*innen untersucht und dargestellt werden und der Einsatz von Kin-

dern in bewaffneten Konflikten erläutert werden. Die Auseinandersetzung mit den Auswirkungen des

Kindersoldat*innen-Daseins stellt ein weiteres grundlegendes Unterkapitel dieser Arbeit dar.

Konkrete Reintegrationsmaßnahmen und -interventionen sowie auch deren Herausforderungen wer-

den im letzten Großkapitel genauer untersucht, wobei Familienzusammenführungen, Schulbildung

und berufliche Ausbildung sowie psychosoziale Betreuung eine wichtige Rolle spielen. Ansätze zur

effektiven Reintegrationsarbeit mit ehemaligen Kindersoldat*innen sollen gegen Ende der Arbeit be-

sprochen werden, sowie auch ein abschließender, vorausschauender Exkurs zur Sozialen Arbeit des

Südens, in deren Rahmen der Ansatz der Developmental Social Work beleuchtet wird.

Abstract (English)

The present work deals with the topic of child soldiers and the role of social work within this context,

which will be outlined in more detail in the case study of Northern Uganda. The first chapter deals with

the term “child soldier” and the legal framework which stands in relation to children in armed conflicts.

Furthermore, the reasons and forms of recruiting, the impacts of child soldiering and the reintegration

process are briefly explained. Concrete intervention of reintegration as well as effective approaches

will be discussed. The excursus of Social Work in Uganda and the discussion about the developmen-

tal Social Work approach in connection to child soldiers constitutes the last point.