Titelaufnahme

Titel
Professionelle Beziehungen im Spannungsfeld Nähe und Distanz
Weitere Titel
The professional relationship in suspense of closeness and distance
AutorInnenWagentristl, Viktoria
GutachterBaig, Samira
Erschienen2018
Datum der AbgabeNovember 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Nähe / Distanz / stationäre Soziale Arbeit / Beziehungsarbeit / Grenzen / Grundbedürfnisse / Macht / Missbrauch / Moralentwicklung / Emotionen / Autorität
Schlagwörter (EN)closeness / distance / stationary social work / relationship work / borders / basic needs / force / abuse / development of morality / emotions / authority
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In der stationären Sozialen Arbeit spielt die Qualität der Beziehung zwischen Helfer*innen und Klient*innen eine wichtige Rolle für das Ergebnis der Arbeit. Die vorliegende Arbeit versucht die diversen Gründe zusammenzufassen, aus denen diese professionelle Beziehung ständig reflektiert werden muss. Nach den einleitenden Definitionen der leitenden Begriffe geben zwei große Kapitel eine Übersicht über die leitenden Theorien bezüglich Nähe und Distanz. Das fünfte Kapitel bringt diese zusammen und versucht Werkzeug und Parameter für eine gesunde Balance dieser Pole zu geben.

Zusammenfassung (Englisch)

In stationary social work the quality of relationship between helpers and clients is playing a major role for the result of the work. This following thesis “The professional relationship in suspense of closeness and distance” tries to give a summary about the different reasons, why this relationship always must be reflected. After defining the important terms, which were used in this papers, two big chapters sum up the leading theories of closeness and distance. The fifth chapter brings them together and tries to out some tools and parameters to find a good balance of these two extremes.