Titelaufnahme

Titel
Empowerment von psychisch erkrankten Personen. Was braucht es in dem Kontext für die Soziale Arbeit?
Weitere Titel
Empowerment in people with mental illness. What does social work need within this context?
AutorInnenSchweiger, Tanita
GutachterManfredini, Ina
Erschienen2019
Datum der AbgabeJanuar 2019
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Empowerment / psychisch erkrankte Personen / Soziale Arbeit / Psychiatrie / psychische Erkrankungen / Stigmatisierung / Methoden
Schlagwörter (EN)empowerment / people with mental illness / social work / psychiatry / mental illness / stigmatization / methods
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit befasst sich mit dem Thema Empowerment im Kontext psychischer Erkrankungen. Empowerment entwickelte sich in den letzten Jahrzehnten zu einer Leitidee in der Sozialen Arbeit. Der Begriff ist jedoch schwer greifbar. Die vorliegende Bachelorarbeit soll einen Überblick darüber geben was Empowerment für die Soziale Arbeit bedeutet und was diese dazu beitragen kann psychisch erkrankte Klient*innen zu empowern. Den Inhalt dieser Arbeit bilden eine Begriffsdefinition von Empowerment, Theorien und Konzepte, die damit in Verbindung gebracht werden, Stigmatisierung und deren Folgen für betroffene Personen sowie Methoden, die in der Sozialen Arbeit eingesetzt werden können.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis „Empowerment in people with mental illness. What does social work need within this context?” concerns with the question how the concept of empowerment can be initiated in social work practice. During the last few decades empowerment has become a central theme, however the term is very imprecise. This bachelor thesis provides an overview about the empowerment perspective in social work and how social workers can contribute to empower their clients. The topics of this thesis are the terminology of empowerment, theories and concepts which matter in this context, stigmatization and its impact on people as well as methods that can be used in social work.