Titelaufnahme

Titel
Vergleich zweier Modalitäten in der Thoraxdiagnostik – Sonographie und Röntgen
Weitere Titel
Comparison of two modalities in chest diagnostics – sonography and x-ray
AutorInnenAsariadis, Wassili
GutachterSpasic, Sabine
Erschienen2018
Datum der AbgabeJuni 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Ionisierende Strahlung / Strahlenschutz / Thorax Diagnostik / Thorax-Röntgen / Thorax-Sonographie / Trauma Diagnostik
Schlagwörter (EN)chest ultrasound / chest x-ray / thorax diagnostics / thorax radiology / thorax sonography / trauma diagnostics
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ziel dieser Arbeit ist es, die Möglichkeit der Thoraxdiagnostik mittels Ultraschall als alternative Untersuchungsmethode, zum Röntgen aufzuzeigen. Diese Alternative wäre hinsichtlich des Strahlenschutzes ein bedeutender Fortschritt, da keine Strahlenexposition notwendig ist. Die Arbeit basiert auf einer Literaturrecherche. Es wurden fachspezifische Veröffentlichungen in Datenbanken sowie Fachbücher verwendet, um Möglichkeiten und Vor- und Nachteile des Einsatzes der Sonographie aufzuzeigen. In dieser Arbeit wird Grundlegendes zu den Pathologien und deren Diagnostik mittels Thorax-Sonographie sowie Thorax-Radiographie beschrieben, um im Anschluss Vor- und Nachteile der Methoden vergleichen zu können. Es werden auch die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten bei individuellen Fragestellungen sowie die dafür notwendigen Kenntnisse und Fortbildungen beschrieben.

Es wird aufgezeigt, dass sich die Sonographie als praktikable Alternative zum Thoraxröntgen eignet. Vor allem bei der Detektion der Pneumonie im pädiatrischen Bereich weist der Ultraschall anhand zahlreicher Studien eine hohe Sensitivität und Spezifität auf.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass der Ultraschall im Bereich der Thoraxdiagnostik einen höheren Stellenwert erhalten sollte.

Zusammenfassung (Englisch)

The aim of this work is to show the possibility of chest diagnostics by ultrasound as an alternative examination method to x-ray. This alternative would be a significant advance in radiation protection, as it does not require radiation exposure. The work is based on a literature search. Subject-specific publications in databases as well as reference books have been used to highlight the possibilities and their advantages and disadvantages of using sonography. In this thesis basic information on the pathologies and their diagnosis by means of thorax sonography as well as thoracic radiography is described in order to be able to compare advantages and disadvantages of the methods. It also describes the various applications for individual questions and the necessary knowledge and training.

It is shown that sonography is a viable alternative for chest x-ray. Especially in the detection of pneumonia in the pediatric area, the ultrasound shows a high sensitivity and specificity in many studies.

In summary it can be said that the ultrasound in the field of chest diagnostics should receive a higher priority.