Titelaufnahme

Titel
Vermittlungsagenturen und die 24-Stunden-Pflege in Österreich : Aus der Sicht slowakischer 24-Stunden-Pfleger*innen und eine Evaluierung der Einführung
Weitere Titel
Placement agencies and 24-hour care in Austria From the point of view of Slovak 24- hour care worker and an evaluation of the introduction of a qua
AutorInnenBachinger-Raithofer, Sandra
GutachterHorniak, Günter ; Dahlvik, Julia
Erschienen2019
Datum der AbgabeJanuar 2019
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Pflegesystem / 24-Stunden-Pflege / Personenbetreuung / Vermittlungsagenturen / Qualitätssiegel
Schlagwörter (EN)care system / 24-hour care / people care / recruitment agencies / quality seal
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Tätigkeit slowakischer 24-Stunden-Betreuer*innen in Österreich und ermittelt insbesondere Problemfelder, welche für die Pfleger*innen primär aufgrund der Zusammenarbeit mit Vermittlungsagenturen entstehen. Ebenso wird auf die Frage eingegangen, ob aus der Sicht der Pfleger*innen durch die Einführung eines Qualitätssiegels für Vermittlungsagenturen, die genannten Probleme beseitigt oder entschärft werden können. Durch leitfadengestützte Interviews mit fünf slowakischen Personenbetreuer*innen wurde eine Anzahl an Problemen aus der Sicht der 24-Stunden-Pfleger*innen erfasst, für die teilweise die Vermittlungsagenturen verantwortlich gemacht werden können. Das Ergebnis der Interviewauswertungen zeigt, dass die Einführung eines Qualitätssiegels für Vermittlungsagenturen von Seiten der Pfleger*innen begrüßt wird und dadurch eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen für 24-Stunden-Pflegerinnen sowie der Qualität der Pflege insgesamt erzielt werden kann.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the work of Slovakian 24-hour care worker in Austria and identifies problem areas which arise for the caregivers primarily due to the cooperation with recruitment agencies. It also addresses the question of whether, from the point of view of the caregivers, the introduction of a quality seal for recruitment agencies can eliminate or reduce these problems. Guided interviews with five Slovakian caregivers have identified a number of issues from the point of view of 24-hour caregivers, for some of which the agencies can be held accountable for. The results of the interview evaluations show, that the introduction of a quality seal for recruitment agencies is welcomed by 24-hour care worker, which can lead to an improvement in working conditions for them and the quality of care overall.