Titelaufnahme

Titel
Systematische Darstellung der Normverbrauchsabgabe unter besonderer Berücksichtigung des Kraftfahr-, : Kraftfahrzeugsteuer- und Umsatzsteuergesetzes
VerfasserMikula, Bettina
GutachterSchellmann, Gottfried ; Fuchs, Hubert
Erschienen2017
Umfangx, 98 Blatt : Illustrationen
HochschulschriftWien, FH Campus Wien, Masterarb., 2017
Datum der AbgabeMai 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Normverbrauchsabgabe (NoVA) / Dauernder Standort / Kraftfahrgesetz 1967 / Steuerreformgesetz 2015/2016 / NoVA-Vergütung / Bonus-Malus System / Widerrechtliche Verwendung eines Kfz / im Ausland zugelassenes Fahrzeug / Umsatzsteuer
Schlagwörter (EN)Standard Fuel Consumption Tax (SFCT) / permanent location / Motor Vehicle Act 1967 / Tax Reform Act 2015/2016 / SFCT-refund / bonus-malus system / illegal use of a car / foreign-registered vehicle / value added tax (VAT)
Schlagwörter (GND)Österreich <Normverbrauchsabgabegesetz> / Kraftfahrzeugsteuer
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist ausschließlich in gedruckter Form in der Bibliothek vorhanden.
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In der gegenständlichen Masterarbeit sowie im täglichen Leben spielt das Thema Kraftfahrzeug eine wesentliche Rolle. Das Hauptaugenmerk der Arbeit liegt jedoch auf dem Normverbrauchsabgabegesetz, ergänzend bzw. erläuternd wird auch auf relevante Bestimmungen des Kraftfahrgesetzes, Kraftfahrzeugsteuergesetzes und des Umsatzsteuergesetzes eingegangen.

Es wird im allgemeinen Teil die historische Entwicklung der NoVA aufgezeigt und auf den VW Skandal Ende letzten Jahres eingegangen, welcher unter anderem ein Beweggrund zum Verfassen dieser Arbeit darstellt. In weiterer Folge erfolgt die systematische Darstellung der Normverbrauchsabgabe. Es werden die NoVA-Tatbestände und betroffenen Fahrzeuge beschrieben, welche Befreiungen existieren, wann die Steuerschuld eintritt und wer als potentieller Abgabenschuldner in Betracht kommt. Im Laufe der Arbeit werden die maßgeblichen Bestimmungen des Kraftfahrgesetzes, Kfz-Steuergesetzes und Umsatzsteuergesetzes genauer erörtert und außerdem die jüngste (höchstgerichtliche) Rechtsprechung und das Schrifttum der letzten Jahre näher beleuchtet bzw. erläutert und auf deren Umsetzung in der Verwaltungspraxis eingegangen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den Beurteilungskriterien der widerrechtlichen Verwendung eines Kfz mit ausländischem Kennzeichen im Inland und den daraus resultierenden steuerlichen Auswirkungen betreffend Normverbrauchsabgabe und Kraftfahrzeugsteuer.

Zusammenfassung (Englisch)

As in everyday life the car topic plays a significant role in the Austrian tax law. The main focus of this work is on the Standard Fuel Consumption Tax (SFCT), the VAT and the Austrian Law on Motor Vehicles.

At the beginning of the work the historical development of the SFCT and the VW scandal in 2015 will be explained. In a next step it will be analyzed which processes cause the obligation to pay the car registration tax, furthermore which exemptions and limitations exist and who can be considered as a potential debtor. This thesis does not only include the most recent changes due to the Tax Reform Act 2015/2016, it also deals with the recent and relevant rulings of the (highest) Courts, the literature of the last years and their implementation into the Austrian law with special focus on illegal use of foreign registration plates.