Titelaufnahme

Titel
Kein Chef und trotzdem erfolgreich? Selbstorganisierte Teams und neue Arten der Führung in sozialwirtschaftlichen Organisationen
VerfasserGaidoschik, Michael
Betreuer / BetreuerinLiehmann, Michael
Erschienen2017
Umfangvii, 86 Blatt : Illustrationen
HochschulschriftWien, FH Campus Wien, Masterarb., 2017
Datum der AbgabeApril 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Selbstorganisation / Führung / Team / Selbstorganisierte Teams / Agiles Management / Sozialwirtschaft
Schlagwörter (EN)selforganisation / management / leadership / social businesses
Schlagwörter (GND)Selbstorganisation / Teamwork / Nonprofit-Bereich
URNurn:nbn:at:at-fhcw:1-341 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Kein Chef und trotzdem erfolgreich? Selbstorganisierte Teams und neue Arten der Führung in sozialwirtschaftlichen Organisationen [1.75 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Studien haben gezeigt, dass Führung einer der wesentlichen Einflussfaktoren auf Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiterzufriedenheit ist. Da sozialwirtschaftliche Organisationen vor enormen Herausforderungen stehen, müssen Führungskräfte ihre bisherigen Praktiken überdenken.

Diese Arbeit gibt einen Überblick darüber, was die Funktionen von Führung in sozialwirtschaftlichen Organisationen sind, die nach dem Modell Selbstorganisierter Teams arbeiten. Selbstorganisation und agiles Management sind Konzepte, die es Organisationen ermöglichen, nicht nur die Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiterzufriedenheit und Kundinnen- und Kundenzufriedenheit zu steigern, sondern auch wirtschaftlichen Erfolg fördern.

Leitfadengestützte Experteninterviews und eine Literaturrecherche haben die nötigen Daten für diese Arbeit geliefert.

Das Ergebnis dieser Arbeit zeigt, dass die Funktion von Führung in sozialwirtschaftlichen Organisationen zu steuern, zu ermächtigen, anzuleiten, zu ermöglichen, zu reflektieren und zu kommunizieren ist. Wenn jeder in der Organisation den Sinn kennt, weiß warum was gemacht wird, dann hat Führung ihre Funktion erfüllt.

Zusammenfassung (Englisch)

Long-term studies have shown that good leadership is one of the most important factors of employee satisfaction. As social businesses are facing severe personnel turnover, manager have to rethink their managerial practices.

This thesis provides an overview of how to define the function of management and leadership in non-profit organisations which are structured in selforganised teams. Selforganisation and agile management are new concepts which have allowed some organisations to challenge not only personnel turnover but also improve employee satisfaction, customer satisfaction and confer an economic advantage over their competitors.

Guided interviews with experts and a literature have provided the necessary data for this paper.

The findings raise doubts as to whether selforganisation can work without management as selforganised teams work more effective with management than without.

However new managerial practices may have to be adopted in order to achieve the best results.