Titelaufnahme

Titel
Potentialabschätzung der Nachhaltigkeit im Bauwesen bei Großprojekten / vorgelegt von: Bernhard Kaiser
Weitere Titel
Potential Assessment of Sustainability in Construction in Large-scale Projects
AutorInnenKaiser, Bernhard
GutachterBruckner, Heinrich
Erschienen2017
Umfangviii, 113 Seiten
HochschulschriftWien, FH Campus Wien, Masterarb., 2017
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Datum der AbgabeOktober 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Nachhaltigkeit / Nachhaltige Entwicklung / Recycling-Baustoffverordnung / Rückbau / Recycling-Baustoffe / Gebäudezertifizierung
Schlagwörter (EN)Sustainability / Sustainable Development / Recycled Construction Materials Ordinance / Dismantling / Recycled Construction Materials / Building Certification
Schlagwörter (GND)Nachhaltigkeit / Bauvorhaben
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist ausschließlich in gedruckter Form in der Bibliothek vorhanden.
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Nachhaltige Entwicklung stellt ein erklärtes Ziel der heutigen Gesellschaft dar. Im Bauwesen werden seit 1990 Nachhaltigkeitsbewertungsmethoden für Bauwerke mit unterschiedlichen Schwerpunkten entwickelt. In Österreich ist 2016 eine neue Recycling-Baustoffverordnung in Kraft getreten, deren grundsätzliche Zielsetzung dem Themenfeld der Nachhaltigkeit zuzuordnen ist.

In der vorliegenden Arbeit werden nach einer Darstellung der wesentlichen Grundlagen, Gesetze und Normen im Bereich der nachhaltigen Entwicklung die wichtigsten Nachhaltigkeitsbewertungsmethoden erläutert.

Anschließend werden die gesetzlichen Grundlagen und Anforderungen der Recycling-Baustoffverordnung sowie die diesbezüglich heranzuziehenden Normen detailliert beschrieben.

Abschließend wird der Einfluss der Recycling-Baustoffverordnung auf die erläuterten Nachhaltigkeitsbewertungsmethoden untersucht und das damit verbundene Nachhaltigkeitspotential der Verordnung in Bezug auf die Bewertungsmethoden abgeschätzt. Dadurch wird ein vorhandener Standardisierungsbedarf der Bewertungsmethoden aufgezeigt.

Zusammenfassung (Englisch)

Sustainable development is a declared goal of today's society. Since 1990, sustainability assessment methods for buildings with different focuses are being developed in the construction industry. In Austria, a new Recycled Construction Materials Ordinance came into effect in 2016, the basic objective of which is allocated to the subject of sustainability.

In this work, after a description of the essential basic information, laws and standards in the field of sustainable development, the most important sustainability assessment methods are presented.

The legal basis and requirements of the Recycled Construction Materials Ordinance, as well as the standards to be used are also described in detail.

Finally, the impact of the Recycled Construction Materials Ordinance on the sustainability assessment methods outlined is examined and the related sustainability potential of the regulation with regard to the assessment methods is estimated. This reveals an existing need for standardization of the assessment methods.