Titelaufnahme

Titel
Die Belastbarkeit des österreichischen Pensionssystems
Weitere Titel
The resilience of the Austrian pension system
AutorInnenWirth, Manuel
GutachterThomic-Sutterlüti, Helgar ; Hartmann, Natalia
Erschienen2017
Umfangvii, 78 Blatt
HochschulschriftWien, FH Campus Wien, Masterarb., 2017
Anmerkung
vorgelegt von: Manuel Wirth
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Datum der AbgabeSeptember 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Bundesbeiträge / Bundeszuschuss / Pensionen / Pensionsantrittsalter / Pensionsreform
Schlagwörter (EN)federal contribution / pension system / retirement age / pension reform
Schlagwörter (GND)Rente / Sozialleistungen
URNurn:nbn:at:at-fhcw:1-1638 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die Belastbarkeit des österreichischen Pensionssystems [0.85 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit behandelt die Herausforderungen des österreichischen Pensionssystems, mit Fokus auf die Entwicklung des Bundeszuschusses. Das Pensionssystem ist ein sehr politisch geprägtes Themenfeld, das die gesamte österreichische Bevölkerung im Laufe ihres Lebens betrifft. Dieses System steht in Zukunft zweifellos vor großen Herausforderungen, vor allem aufgrund der demografischen Veränderungen der Bevölkerung und der Weiterentwicklung des Arbeitsmarktes.

Ziel dieser Arbeit ist, die Herausforderungen an das Pensionssystem heute und in Zukunft zu beleuchten, mögliche Maßnahmen zur Aufrechterhaltung des Systems herauszuarbeiten, Reformideen zu diskutieren sowie unterschiedliche Expertenmeinungen in die Arbeit einfließen zu lassen, um die Finanzierbarkeit dieser Sozialleistung weiterhin aufrecht erhalten und auch zukünftigen Generationen eine Absicherung im Alter gewährleisten zu können.

Zusammenfassung (Englisch)

This work addresses the challenges of the Austrian pension system, with a focus on the development of the federal subsidy. The pension system is a very politically shaped topic which affects the entire Austrian population during their lives. This system will undoubtedly face major challenges in the future, mainly due to demographic changes in the population and future developments in the labor market.

The aim of this thesis is to examine the challenges facing the pension system today and in the future, to work out possible measures to maintain the system, to discuss reform ideas and to incorporate different expert opinions into the work in order to maintain the viability of this social service and to also be able to ensure security in old age for future generations.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 34 mal heruntergeladen.
Lizenz
CC-BY-Lizenz (4.0)Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz