Titelaufnahme

Titel
Prädialytische Pflegeberatung in der Entscheidungsfindungsphase bis zur Dialyse
Weitere Titel
Pre-dialysis nursing counseling in the decision-making phase until dialysis
AutorInnenKam, Man-The
GutachterScheichenberger, Sonja ; Engel, Roswitha
Erschienen2017
Umfangix, 112 Blatt
HochschulschriftWien, FH Campus Wien, Masterarb., 2017
Datum der AbgabeSeptember 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Beratung in der Pflege / Prädialyse / Bedürfnis / Entscheidungsfindung / Befähigung
Schlagwörter (EN)Nursing counselling / pre-dialysis / needs / decision-making / empowerment.
Schlagwörter (GND)Pflegeberatung / Dialyse / Chronische Krankheit
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist ausschließlich in gedruckter Form in der Bibliothek vorhanden.
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema der prädialytischen pflegerischen Beratung von PatientInnen im Terminalstadium einer chronischen Nierenerkrankung in der Entscheidungsfindungsphase zur Nierenersatztherapie. Ziel der Arbeit ist es, die zentrale Bedeutung dieser pflegerischen Beratung und ihre Relevanz in der Komplexität der Pflegepraxis, ihre Herausforderungen und Mehrdimensionalität aufzuzeigen, sowie mögliche Mängel in der Versorgungstruktur zu identifizieren. Perspektiven aus Sicht der Betroffenen, ihr Unterstützungsbedarf sowie Einflussfaktoren um die Entscheidungsfindung sollen erkannt und berücksichtigt werden.

Mit Hilfe von wissenschaftlichen handlungstheoretischen Grundlagen und den generierten Forschungsdaten wird der Versuch unternommen, ein strukturiertes Beratungskonzept und einen Leitfaden mit relevanten Aspekten sowie konkreten Beratungsinstrumenten zu skizzieren, worauf sich die prädialytische pflegerische Beratung stützen und durch dessen Anwendung in der Praxis Qualitätssicherung gewährleistet werden kann.

Des Weiteren werden die erforderlichen Handlungskompetenzen von PflegeexpertInnen für ihre Schlüsselposition definiert, um den Herausforderungen bei der Begleitung dieser Patientengruppe in ihrer besonderen Lebensphase professionell zu begegnen und sie in der Befähigung zur fundierten Entscheidung ganzheitlich, nachhaltig, bedürfniszugeschnitten und bestmöglich unterstützen zu können.

Zusammenfassung (Englisch)

The present thesis is concerned with the issue of pre-dialysis nursing counselling of patients with end-stage renal disease, and going through the decision-making phase of the choice of dialysis therapy modality. The aim is to highlight the great significance of this counselling care and its relevance in the complexity of the nursing practice, at the same time, its challenges and multidimensionality. Furthermore, it is to identify possible deficiencies in the care structure. Perspectives from point of view of those concerned, their need for support, as well as factors influencing their decision-making process must be recognized and taken into account.

Based on a scientific action theory and the assembled research data of the affected persons, attempts are made to outline a structured counselling concept and to develop guidelines with relevant aspects and concrete consulting tools, which should support and assure the quality of pre-dialysis nursing counselling.

Additionally, the necessary competences of nursing experts in their key role will be defined in order to meet the professional challenges in accompanying this patient group during their particular life stage, and enabling them with holistic, sustainable, needs-oriented support to make informed decisions.