Bibliographic Metadata

Title
Ein Maßnahmenkatalog für Führungskräfte zur Bindung von MitarbeiterInnen in der Gesundheits- und Krankenpflege im Hinblick auf unterschiedliche Generationen
Additional Titles
A measure catalogue for leaders to encourage the commitment of health and nursing care employees regarding different generations
AuthorSchwabl, Anna Maria
Thesis advisorScholz, Christiana ; Lilgenau, Anneliese
Published2017
DescriptionVIII, 142 Blatt
Institutional NoteWien, FH Campus Wien, Masterarb., 2017
Date of SubmissionNovember 2017
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (DE)MitarbeiterInnenbindung / Generationen / Gesundheits- und Krankenpflege
Keywords (EN)staff retention / commitment / generations / nursing
Keywords (GND)Führungskraft / Krankenpflege / Pflegepersonal / Qualifikation
Restriction-Information
 The Document is only available locally
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Hintergrund: Dem Thema MitarbeiterInnenbindung muss besonders im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege ein hoher Stellenwert beigemessen werden. Durch Veränderungen in der demografischen Struktur steigt der Bedarf an Gesundheits- und Krankenpflegeleistungen. Infolge eines erhöhten Bedarfs an Pflege sinkt auch der relative Anteil an qualifiziertem Gesundheits- und Krankenpflegepersonal und es kommt zu einem Mangel an Personal. Eine weitere Auswirkung des demographischen Wandels ist die Generationenvielfalt, die in den Unternehmen spürbar wird. Um den genannten Herausforderungen zu begegnen, eröffnet sich für Führungskräfte und Unternehmen ein relevantes Handlungsfeld.

Ziel: Auf Grundlage aktueller Fachliteratur werden die Aufgaben professioneller Führungskräfte in Bezug auf die Bindung von MitarbeiterInnen in der Gesundheits- und Krankenpflege dargestellt. Aufgrund der zunehmenden Generationenvielfalt in den Belegschaften wird das Augenmerk auf die verschiedenen Generationen gelegt. Das Erkenntnisinteresse liegt darin, Maßnahmen und Instrumente zur Stärkung der MitarbeiterInnenbindung aufzuzeigen. Ein im Anschluss erstellter Maßnahmenkatalog soll bindungsfördernde Maßnahmen darstellen und als Checkliste im Führungsalltag eingesetzt werden können.

Methodik: Es erfolgte eine systematische Literaturanalyse zu den Suchbegriffen MitarbeiterInnenbindung, Generationen und Gesundheits- und Krankenpflege.

Ergebnisse: Die Bindung von MitarbeiterInnen an das Unternehmen ist sowohl von zahlreichen Rahmenbedingungen als auch von der Führungsperson selbst abhängig. Führungspersonen haben hinsichtlich der Umsetzung von bindungsfördernden Maßnahmen eine bedeutende Rolle. Aufgrund dessen konzentriert sich ein Hauptteil der vorliegenden Arbeit auf die Identifikation möglicher Maßnahmen.

Abstract (English)

Background: Staff commitment is very important especially in the health and nursing care setting. Due to the changes in the demographic structures, the need for health and nursing care is on the rise. Because of that, there is a lack of qualified nursing staff. The demographic changes have also an impact on generational diversity. To overcome the challenges, leaders and companies have to open up a relevant field of action.

Aim: On the basis of current specialist literature, the tasks of professional managers are described with regard to the retention of employees in health and nursing care. Due to the increasing generational diversity in the workforces, attention is paid to the different generations. The aim of the thesis is to point out measures and instruments for strengthening employee loyalty. A subsequent list of measures is intended to provide support for measures and can be used as a checklist in everyday management work.

Methods: A systematic literature review on the keywords of employee retention, generations and health and nursing care was carried out.

Results: The attachment of employees to the company is dependent on numerous basic conditions as well as on the role of the manager himself. Leaders have an important role to play in the practical implementation of measures which supports staff retention. Because of this, a main part of this thesis focuses on the identification of possible measures.