Bibliographic Metadata

Title
Führung und Leadership im Kontext der Qualitätssicherung in der Langzeitpflege. Die Perspektive der Pflegepersonen
Additional Titles
Management and leadership in the context of quality assurance in the long-term care. The perspective of nurses
AuthorUrsli, Susanne
Thesis advisorRadinger, Oliver ; Lilgenau, Anneliese
Published2017
Descriptionxi, 122 Blatt
Institutional NoteWien, FH Campus Wien, Masterarb., 2017
Date of SubmissionSeptember 2017
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (DE)Langzeitpflege / Qualitätssicherung / Führungsstil / Führungsverhalten / Leadership / Neuroleadership
Keywords (EN)Long Term Care / Quality Assurance / Managementstyle / Transactional - Transformational / Leadership / Neuroleadershio
Keywords (GND)Langzeitbetreuung / Qualitätssicherung / Führungskraft
Restriction-Information
 The Document is only available locally
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Perspektive von Pflegepersonen im geriatrischen Langzeitsetting bezüglich den Anforderungen an Führungskräfte und deren Führungsverhalten sowie Führungsstilen, um hinsichtlich der stets schneller werdenden Veränderungen in Organisationen und den daraus entstehenden Bedürfnissen qualitätssichernde Maßnahmen proaktiv durchführen zu können.

Zentrale Forschungsfragen sind folgende:

Welche Rahmenbedingungen müssen geschaffen werden, damit Pflegemitarbeiterinnen und Pflegemitarbeiter im geriatrischen Langzeitsetting proaktiv qualitätssichernde Maßnahmen außerhalb ihrer Kernprozesse wahrnehmen?

Welche Führungskomponenten können aus diesen Rahmenbedingungen abgeleitet werden, um die Pflegemitarbeiterinnen und Pflegemitarbeiter dahingehend zu unterstützen?

Um diese Fragen zu beantworten wurden sechs problemzentrierte Interviews mit Pflegepersonen im geriatrischen Langzeitsetting durchgeführt. Die Analyse wurde gemäß der qualitativen Inhaltsanalyse nach Mayring (2016) umgesetzt. Darüber hinaus wurden relevante Ergebnisse in Bezug auf das vorliegende Thema vergleichend gegenübergestellt.

Die Auswertung des Datenmaterials zeigte differenzierte Zugängen zum Thema, wobei zehn Kategorien gebildet wurden: Know-how, Kontrolle, Transparenz, Kommunikation, Differenz, Wesensart der Organisation, Resonanz, Lösungsorientierte Meetings, Führungsstil und Verhalten.

Als erwünschte Führungskomponenten überwiegen deutlich jene, welche dem Transformationalen Führungsstil und den Ansätzen der Neuroleadership entsprechen. In der Kategorie „Kontrolle“ zeichnet sich der Wunsch nach Komponenten der Transaktionalen Führung ab.

Abstract (English)

This thesis ist about caregivers in geriatric long term care concerning leaders requirements and their behaviour as well as leadership in order to implement measures regarding quality appertaining to the background of organisations development and their requirements are getting faster.

Focal research questions are:

Which framework conditions are required that caregivers in geriatric long term care perceive proactive measures regarding quality beside their key processes?

Which leading components can be deduced of this framework conditions to support the caregivers?

For answering the questions six interviews with caregivers in geriatric long term care were made. The analysis were made in compliant with the qualitative contentanalysis after Mayring (2016). In addition issues of the relevant topic were compared.

Results of the survey show differing approachs. Ten kategories were built as follow: Know-how, control, transparency, communication, difference, mentality of the organisation, resonance, solution-focused meetings, leadership and behaviour.

Transformational leedership and neuroleadership are the most desired leadership models. Furthermore the category „control“ shows the importance of transactional leadership.