Bibliographic Metadata

Title
„Menschen aus Ex-Jugoslawien als schwer erreichbare KlientInnen.“ : Barrieren zu gesundheitsfördernden Angeboten. / vorgelegt von: Vahida Ukic
Additional Titles
People from Ex- Jugoslavia as hardly accessible clients. Barriers and stimulation of health offers.
AuthorUkic, Vahida
Thesis advisorSchörghofer, Josef ; Haberhauer, Judith
Published2017
Descriptionviii, 99 Blatt
Institutional NoteWien, FH Campus Wien, Masterarb., 2017
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Date of SubmissionNovember 2017
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (DE)Gesundheitsförderung / Biopsychosoziales Modell / Hard to Reach / Empowerment / Salutogenese
Keywords (EN)Health Promotion / Biopsychosocial Model / Hard to Reach / Empowerment / Salutogenese
Keywords (GND)Physiologische Psychologie / Migration / Integration
URNurn:nbn:at:at-fhcw:1-1872 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
„Menschen aus Ex-Jugoslawien als schwer erreichbare KlientInnen.“ [1.19 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Die vorliegende Masterthesis beschäftigt sich thematisch mit Menschen aus EX Jugoslawien als schwer erreichbare Klientinnen und den Barrieren zu gesundheitsfördernden Angeboten. Ziel dieser Arbeit ist es, die biopsychosoziale Gesundheit in einer bestimmten Lebensphase, durch Überlegungen klinisch-sozialarbeiterischen Interventionen, zu fördern. Im Fokus liegt die Beschreibung der KlientInnengruppe. Des Weiteren soll die Erreichbarkeit und Hilfefähigkeit von psychosozialen Angeboten und Institutionen eingeschätzt werden. Aus diesem Grund beleuchtet ein Teil der Masterarbeit den Themenkomplex Migration, Integration, Inklusion, Barrieren sowie Gesundheitsangebote. Ziel ist es, Barrieren zu erkennen und gesundheitliche Ressourcen zu nutzen, um adäquate Gesundheitsförderungsprogramme zu entwickeln. Die Interviews wurden mit acht KlientInnen und zwei ExpertInnen mittels einer qualitativen Inhaltsanalyse ausgewertet. Die vorab festgelegten Kategorien, abgeleitet durch die Themen des IC3 (Funktionssysteme, Existenzsicherung, Funktionsfähigkeit) strukturieren sowohl die Leitfäden als auch den Aufbau des empirischen Teils dieser Masterarbeit.

Abstract (English)

Theme of this master's thesis are people from Ex Yugoslavia like difficult to reach clients and barriers to enhancing health-supporting offers. The aim of this work is strengthening of biopsychosocial health in certain life phase through interventions of clinical and social workers. The description of client's group is being in the focus. In further work is described accessibility and ability to help through psychosocial offers and institutions. This is the reason why this master's thesis thoroughly and complexly deals with migration, integration, inclusion, barriers and health-supporting offers. The aim is also ability to recognize barriers in order to to use health resources and to develope adequate health promotion programs. The interview was conducted with 8 clients and 2 experts and evaluated through qualitative analysis. In empirical part of the work subjects of ICD3 (functional health system) are included.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 24 times.