Titelaufnahme

Titel
Auswirkung des Asylverfahrens auf die biopsychosoziale Gesundheit von asylsuchenden Personen im Grundversorgungssystem / vorgelegt von: Zoran Vukomanovic
Weitere Titel
Influence of asylum procedure on the biopsychosocial health of asylum seekers in basic care system
AutorInnenVukomanovic, Zoran
GutachterSchörghofer, Josef ; Steiner, Elisabeth
Erschienen2017
Umfangvi, 100 Blatt
HochschulschriftWien, FH Campus Wien, Masterarb., 2017
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Datum der AbgabeSeptember 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Asylsuchende Personen / Biopsychosozial / Person-in-Environment / Flüchtlinge
Schlagwörter (EN)Asylum seekers / Biopsychosocial / Person-in-Environment / Refugee
Schlagwörter (GND)Asylverfahren / Grundversorgung
URNurn:nbn:at:at-fhcw:1-1843 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Auswirkung des Asylverfahrens auf die biopsychosoziale Gesundheit von asylsuchenden Personen im Grundversorgungssystem [0.89 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Derzeit sind Millionen Menschen auf der Flucht. Gründe dafür sind Krieg, Peinigung, Ausgrenzung sowie Verbannung. Die unsichere Situation in ihren Heimatländern, sowie die Angst und Furcht, die sie verspüren, veranlassen die Menschen ein neues Leben in Europa zu suchen.

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Auswirkungen des Prozesses des Asylverfahrens auf die biopsychosoziale Gesundheit von asylsuchenden Personen, die sich im Wiener Grundversorgungssystem befinden.

Im Rahmen einer empirischen Untersuchung wurden neun ExpertInnen befragt, die in den Einrichtungen der Grundversorgung beschäftigt sind. Hierbei wurden alle Lebensbereiche der betroffenen Personen und die Hürden in Bezug auf das Asylverfahren analysiert. Dabei wird auf die biologische, psychische, kulturelle sowie soziale Dimension eingegangen. Das Augenmerk wird insbesondere auf die Unterstützung durch Interventionen der Klinischen Sozialen Arbeit gesetzt. Die Erkenntnisse dieser Untersuchung dienen dazu, den professionellen Beitrag der Klinischen Sozialen Arbeit zur Förderung dieser KlientInnen darzustellen und es soll aufgezeigt werden, welche Handlungsaufgaben für diese formuliert werden können.

Zusammenfassung (Englisch)

Currently millions of people are on the run. Reasons for this are war, torture, exclusion as well as exile. The unsafe situation in their homelands and, as a result, fear, makesthe people search for a new life in a European country.

The purpose of this paper is to evaluate the impact of the process of asylum procedure on the biopsychosocial health of asylum seekers who are inthe basic care system.

Regarding the empirical study, nine experts from the field of the basic care system will be questioned onthis issue. There will be an analysis ofall the potential obstacles in the context of asylum procedure and ofall levels of life affected by the biological, psychological, cultural and social dimension. Focus will be set especially on support through the interventions and activities from Clinical Social Work. Final results and findings should show which professional contribution from Clinical Social Work can be applied on asylum seekers and which tasks and activities can be undertaken.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 112 mal heruntergeladen.