Bibliographic Metadata

Title
Gesamtprozessmodell - Integriertes Security-Modell / vorgelegt von: Satilmis Dilibal
Additional Titles
Overall process model - Integrated security model
AuthorDilibal, Satilmis
Thesis advisorKob, Timo ; Kaiser, Justina
Published2017
Description190 Seiten
Institutional NoteWien, FH Campus Wien, Masterarb., 2017
Date of SubmissionSeptember 2017
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (DE)Corporate and Information Security Management / Security Management / Unternehmenssicherheit / Prozessmanagement / Sicherheitsdomäne / Risikomanagement / Security Risk Management / Notfallmanagement / Krisenmanagement / Reisesicherheit / Personelle Sicherheit / Physische Sicherheit / Datenschutzmanagement / Produkt- und Know-how-Schutz / Business Continuity Management / Informationssicherheit / Deming-Kreislauf / PDCA-Zyklus / Teilprozessmodell / Integriertes Security-Modell / Unternehmenswerte / Ablauforganisation / Sicherheitsaspekte / Prozess / Prozessarchitektur / Modellierung / Sicherheitsmanagement / Sicherheitsmanagementsystem / Sicherheitskonzept / Sicherheitsmaßnahmen festlegen / Sicherheitsmaßnahmen umsetzen / Sicherheitsmaßnahmen prüfen / Sicherheitsmaßnahmen aktualisieren / Qualitativen Forschungsmethode
Keywords (EN)Corporate and Information Security Management / Security Management / Enterprise Security / Process management / Security domain / Risk management / Security Risk Management / Emergency management / Crisis management / Travel security / Personal security / Physical security / Privacy management / Product and know-how protection / Business Continuity Management / Information security / Deming cycle / PDCA cycle / Part Process Model / Integrated security model / Corporate Values / Workflow management / Security aspects / Process / Process architecture / Modeling / security management / Safety Management System / Security concept / Set security measures / Implement security measures / Check the security measures / Update the security measures / Qualitative research method
Keywords (GND)Strategisches Management
URNurn:nbn:at:at-fhcw:1-3175 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Gesamtprozessmodell - Integriertes Security-Modell [8.84 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Kontext und Fragestellung:

Die vorliegende Masterarbeit beschäftigt sich mit der Problematik der einzelnen Sicherheitsdomänen des „Corporate and Information Security Management“, welche in vielen Unternehmen nicht ganzheitlich und mit getrennten Prozessen betrachtet werden. Um eine systematische Vorgehensweise mit geregelten Abläufen schaffen zu können, wurde die folgende zentrale Forschungsfrage aufgestellt: „Wie können die historisch getrennten Sicherheitsdisziplinen und die ausgearbeiteten Teilprozessmodelle, unter Berücksichtig der zugrunde liegenden Theorien, in ein gemeinsames geschäftsprozessorientiertes und unternehmensstrategieadjustiertes Vorgehensmodell als ein Gesamtprozessmodell überführt werden?"

Ziele der Arbeit:

Das Ziel der angestrebten wissenschaftlichen Arbeit war, die vorgegebenen Teilprozesse des „Corporate and Information Security Management“ zu einem Gesamtprozessmodell zusammenzuführen, zu visualisieren und deren Anwendbarkeit zu prüfen.

Theorie:

Für die Umsetzung des Forschungsauftrages wurden die theoretischen Grundlagen des Prozessmanagements und der Unternehmenssicherheit im Sinne des Security Management herangezogen.

Wissenschaftliche Methoden

Für die Überprüfung der aufgestellten Hypothesen und zur Beantwortung der forschungsleitenden Fragen wurde die qualitative Forschungsmethode herangezogen.

Ergebnisse:

Die Ergebnisse der Untersuchung haben gezeigt, dass es mit den theoretischen Grundlagen und mit den ausgewählten wissenschaftlichen Methoden möglich ist, einzelne Teilprozesse zu einem Gesamtprozessmodell zu bündeln. Weiterer relevanter Forschungsbedarf wurde hierbei auch aufgezeigt.

Abstract (English)

Context of the Thesis:

This master thesis deals engages with problem of the individual security domains of the "Corporate and Information Security Management", which are not considered holistically and with separated processes in many companies. In order to create a systematic approach with regulated procedures, the following essential research question was raised: “How can the historically separated security disciplines and the developed sub-process models, taking into account the underlying theories, be transformed ( oder converted ) into a common business-process oriented and company strategy-adjusted approach model as an overall process model?"

Goal of the Thesis

The intention of the scientific research was to integrate the given sub-processes of the "Corporate and Information Security Management" into an overall process model, to visualize them and to examine their applicability.

Theory:

The theoretical fundamentals of process management and enterprise security in the sense of security management were used for the implementation of the research assignment.

Methodology:

The qualitative research method was used for the examination of the hypotheses and for answering the research questions.

Results:

The results of the study have revealed that it is possible with the theoretical fundamentals and with the selected scientific methods to bundle individual sub-processes into a consistent overall process model. Further relevant research requirements were also indicated.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 17 times.
License
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License