Bibliographic Metadata

Title
DIVERSITY-fit? Strategien von Führungskräften sozialer Sportprojekte des ASVÖ Wien um Diversität zu fördern und zu nutzen / vorgelegt von: Heinz Kriz
Additional Titles
DIVERSITY-fit? Management strategies of Social Projects focusing on Sports of the ASVÖ Wien to promote and utilize Diversity
AuthorKriz, Heinz
Thesis advisorRuss, Astrid
Published2018
Description158 Seiten
Institutional NoteWien, FH Campus Wien, Masterarb., 2018
Date of SubmissionFebruary 2018
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (DE)Diversität / Vielfalt / Diversity Management / soziale bzw. sozial-integrative Sport-Projekte / Allgemeiner Sportverband Wien
Keywords (EN)diversity / pluralism / Diversity Management / social projects focusing on sports / Allgemeiner Sportverband Wien
Keywords (GND)Allgemeiner Sportverband Österreichs / Diversity Management
URNurn:nbn:at:at-fhcw:1-2370 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
DIVERSITY-fit? Strategien von Führungskräften sozialer Sportprojekte des ASVÖ Wien um Diversität zu fördern und zu nutzen [1.27 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Die folgende Arbeit setzt sich mit den Themenschwerpunkten Diversität und Diversity Management in den Teams der sozialen bzw. sozial-integrativen Sportprojekte des ASVÖ Wien. In den 2017 mit Projektleitungen geführten Interviews wird der Frage nachgegangen, welche Auswirkungen, Möglichkeiten und Risiken eine stärkere Fokussierung auf Diversität- und Diversity Management-Ansätze implizieren. Es wurde der aktuelle Ist-Stand der Teamzusammensetzung in Bezug auf Diversität analysiert, Vor- und Nachteile von mehr Diversität innerhalb der Teamstruktur diskutiert und mögliches Potenzial für mehr Diversität und ein gezielteres Diversity Management-Konzept verortet. Die Themenschwerpunkte bilden hierbei die Diversitätskerndimensionen Geschlecht, Alter, Ethnizität und Behinderung. Die vorliegenden Ergebnisse zeigen, dass es durchaus eine Auseinandersetzung mit der Thematik, sowie informelle Überlegungen zum gezielten Einsatz und Nutzen von Diversität innerhalb des Angebots der beforschten Projekte gibt. Ein einheitliches Konzept dieses Potenzial gezielt einzusetzen bzw. zu managen gibt es bis dato allerdings nicht. Die Einführung eines strukturierten Diversity Management Konzepts erscheint daher durchaus lohnenswert.

Abstract (English)

The purpose of this study is to give attention to the role of diversity and diversity management in social projects focusing on sports of the ASVÖ Wien. The intention is to explore the impact, options and risks implied by diversity and diversity management approaches by conducting interviews with the project management. The current team-composition was analyzed for diversity and the advantages and disadvantages of increased diversity within the team structures were discussed. The goal is to define if and where potential for more diversity and a focused diversity management concept is identified by the individual managers of the project. The main areas of focus are the core diversity dimensions of gender, age, ethnicity and disabilities. The results show that there is definitely a discussion about this topic, as well as informal considerations concerning the focused implementation and use of diversity within the social and socially integrating projects of the ASVÖ. However, there is no standard concept for implementing and managing this potential as of now. The introduction of a structured diversity management concept would definitely be worthwhile.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 22 times.