Titelaufnahme

Titel
Betriebsaufgabe und übertragung von Freien Berufen aus einkommensteuerrechtlicher Sicht / vorgelegt von: Eva-Maria Rauth
Weitere Titel
The termination of self-employed professional activities
AutorInnenRauth, Eva-Maria
GutachterRenner, Bernhard ; Hölzl, Thomas
Erschienen2018
Umfangvi, 97 Blatt
HochschulschriftWien, FH Campus Wien, Masterarb., 2018
Datum der AbgabeMai 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Betriebsveräußerung / Betriebsaufgabe / Betriebsübertragung / Freie Berufe / Praxiswert
Schlagwörter (EN)alienation / liquidation / free transfer of a business / professional activities / goodwill
URNurn:nbn:at:at-fhcw:1-2496 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist ausschließlich in gedruckter Form in der Bibliothek vorhanden.
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit befasst sich mit der Beendigung eines freiberuflichen Betriebes bzw. Mitun-ternehmeranteiles. Zunächst wird auf die wesentlichen Grundlagen eines freiberuflichen Betriebes eingegangen. Im Gegensatz zu klassischen Gewerbebetrieben bestehen die wesentlichen Betriebsgrundlagen bei Freiberuflern hauptsächlich aus immateriellen Vor-teilen. Diese immateriellen Vorteile lassen sich meist im sogenannten Praxiswert zusam-menfassen.

Des Weiteren wird auf die verschiedenen Formen der Beendigung und deren Abgrenzung untereinander eingegangen. Für Abgrenzung dienen wesentlichen Betriebsgrundlagen als wichtigstes Merkmal. Unterschieden werden Betriebsveräußerung, Betriebsaufgabe und unentgeltliche Betriebsübertragung. Die verschiedenen Formen haben unterschiedliche steuerliche Rechtsfolgen, insbesondere im Hinblick auf die Aufdeckung von stillen Reserven. Betreffend des Übertragenden bzw. Aufgebenden wird unter anderem auf die Berechnung des Veräußerungsgewinns, die unterschiedlichen Kaufpreismodalitäten und steuerliche Begünstigungen eingegangen. Die steuerlichen Begünstigen richten sich stark nach der persönlichen Lage des Steuerpflichtigen und sollen den Wechsel in den Ruhestand erleichtern.

Auf Seiten des Erwerbers wird untersucht, wie der erworbenen Betrieb und die enthaltenen Wirtschaftsgüter zu erfassen sind. Es wird erörtert, wie die Gesamtanschaffungskosten auf die einzelnen Wirtschaftsgüter aufzuteilen sind und auf welche Besonderheiten zu achten ist. Insbesondere wird auf den Ansatz des Praxiswertes eingegangen.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis focuses on the termination of self-employed professional activities. Professional activities in form of a sole proprietor as well as in form of a co-entrepreneurship are covered. Firstly, the fundamental economic basis of a professional company is identified. In comparison to general commercial activities the fundamental economic basis of pro-fessional activities comprises mostly intangible goods. Usually these intangible goods can be aggregated as goodwill.

Furthermore, the thesis examines the different types of termination and how they can be distinguished. The main distinctive feature in this aspect is the fundamental economic basis. The three forms which can be differentiated are the alienation, the liquidation and the free transfer of a business. All three types have different taxation consequences, par-ticularly regarding the realization of hidden reserves. Crucial topics for the seller which are covered are the computation of the realized profit, different selling modalities and various tax privileges. The applicable tax privilege complies with the personal situation of the seller. These privileges should ease the path into retirement.

Regarding the buyer the thesis shows how the acquired assets should be accounted for. The total acquisition costs form the basis and have to be split up according the value of the acquired assets. The main issue in this context will be the value of the goodwill.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 7 mal heruntergeladen.