Bibliographic Metadata

Title
Aspekte zur visuellen Funktion „Kontrastsehen“ in Bezug auf Bildschirmarbeit. : Ein Scoping Review. / vorgelegt von: Andreas Huber
Additional Titles
Aspects of the visual function „contrast sensitivity“ in relation to activities on PC. A scoping review.
AuthorHuber, Andreas
Thesis advisorResch, Ruth Elisabeth ; Stamm, Tanja
Published2018
Descriptionvii, 52 Blatt
Institutional NoteWien, FH Campus Wien, Masterarb., 2018
Date of SubmissionJune 2018
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (DE)Beleuchtung / Kontrastsehen / Bildschirmarbeitsplatz / Asthenopie / Bildschirmqualität
Keywords (EN)Lumination / Contrast vision / VDU/VDT (Visual Display Unit / Visual Display Terminal) / Asthenopia / Screen quality
Keywords (GND)Bildschirmarbeit / Informationsverarbeitung / Augenheilkunde
Restriction-Information
 The Document is only available locally
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

In unserer digitalen Zukunft gewinnen Technologien elektronischer Daten- und Informationsverarbeitung sowohl in persönlichen Bereichen, als auch in der Arbeitswelt zunehmend an Bedeutung. Neben dem Erwerb bzw. Ausbau digitaler Kompetenzen ist auch der Anforderung an das visuelle System durch vermehrte Bildschirmarbeit große Bedeutung beizumessen. Die Anzahl der Personen mit vermehrter beziehungsweise mit überwiegender Bildschirmarbeit nimmt stetig zu und die Anzahl jener mit Beschwerden mit bis zu 90% beziffert wird (Rosenfiel, M., et al., 2010).

Diese Masterthesis beschäftigt sich mit den essentiellen visuellen Funktionen, die für das Lesen und im Speziellen für das Lesen am Bildschirm nötig sind. Das Kontrastsehen bekommt im Bereich der Ophthalmologie, Orthoptik und Optometrie einen immer höheren Stellenwert zugesprochen. Aus diesem Grund befasst sich diese Masterthesis mit der Fragestellung welche Rolle die visuelle Funktion „Kontrastsehen“ bei Erwachsenen in Bezug auf Bildschirmarbeit spielt.

Der Focus dieser Arbeit liegt auf der Sehfunktion Kontrastsehen im Zusammenhang mit Bildschirmarbeit, ohne dass eine Grunderkrankung vorhanden ist, die mit der Reduzierung des Kontrastsehens in Verbindung gebracht werden kann. Für die Beantwortung der Forschungsfrage wurde eine Literaturrecherche mittels Scoping Review Verfahrens durchgeführt. Die Ergebnisse der Literaturrecherche geben keine konkrete Antwort auf die Fragestellung, erlauben allerdings die Ableitung, dass das Kontrastsehen eine essentielle visuelle Funktion für die Bildschirmarbeit darstellt.

Abstract (English)

In our digital future, electronic data and information processing technologies are becoming increasingly important in both personal and work environments. In addition to the acquisition or expansion of digital competences, the requirement for the visual system due to increased VDU work is of great importance. The number of persons with increased or predominantly VDU work is steadily increasing and the number of those with complaints is estimated at up to 90% (Rosenfiel, M., et al., 2010).

This master thesis deals with the essential visual functions necessary for reading and especially reading on the screen. Contrast vision is becoming more and more important in the field of ophthalmology, orthoptics and optometry. For this reason, this master thesis deals with the question of what role does the visual function "contrast vision" play in adult visual screen work?

The focus of this work is on the visual function of contrast vision in connection with visual display unit work, without there being any underlying disease that can be associated with the reduction of contrast vision. To answer the research question, a literature search was carried out by scoping review procedure. The results of the literature search do not provide a concrete answer to the question, but allow the assumption that the contrast vision is an essential visual function for the screen work.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.