Bibliographic Metadata

Title
Nachhaltige Architektur im globalen Süden : Entwurf und Planung einer Sozialeinrichtung im Kontext Südafrika / vorgelegt von: Nicole Gleissner
Additional Titles
Sustainable architecture in the global southDesign for a social facility in South Africa
AuthorGleißner, Nicole Hildegard Franziska
Thesis advisorWagner, Marlene
Published2018
Description85 Blatt
Institutional NoteWien, FH Campus Wien, Masterarb., 2018
Date of SubmissionJuly 2018
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (DE)Augenklinik / Kataraktblindheit / Heilungsprozess / Hope for the Blind / Südafrika / globaler Süden / Blickbeziehungen / Landschaft / Architektur / Nachhaltigkeit / Soziales
Keywords (EN)Eye clinic / cataract blindness / healing process / Hope for the blind / South Africa / global south / visual relationships / landscape / architecture / sustainability / Social
Keywords (GND)Südafrika / Augenklinik / Entwurf / Regionalanalyse
URNurn:nbn:at:at-fhcw:1-5175 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Nachhaltige Architektur im globalen Süden [5.23 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit befasst sich mit einem nachhaltigen Entwurf im globalen Süden. Es wurde eine gemeinnützige Augenklinik für den Verein “Hope for the Blind” in Südafrika, in der Nähe der Stadt Modimolle entworfen. Diese Augenklinik soll die Behandlung von Kataraktblindheit auch für die arme Bevölkerung ermöglichen.

Im ersten Teil der Arbeit wurde eine umfangreiche Recherche zu Südafrika und den zu Österreich differenzierenden Randbedingungen erstellt. Neben der geschichtlichen Entwicklung des Gebietes, wurden Kultur, Demographie, Klima Ökonomie usw. untersucht.

Nach der Recherche wurde mit der Analyse der Umgebung und des Grundstückes begonnen. Unter anderem hatte das maßgebende Einzugsgebiet aus Westen Einfluss auf die Gestaltung des Entwurfes. Außerdem wurde das grob definierte Raumprogramm verfeinert und notwendige Räumlichkeiten adaptiert. Eine Analyse dieses Raumprogrammes hinsichtlich Funktionsablaufe ergab bereits einen groben Zusammenhang der einzelnen Bereiche.

Das Konzept gab weiter Entwurfskriterien vor. Die Reise vom Blinden zum Sehenden, sowie die entsprechenden

Blickbeziehungen waren die maßgebendsten Punkte. Auf Basis dieser Kriterien wurden verschiedenste Volumenstudien erstellt, welche zu einer groben Form des Gebäudes führten.

Kombiniert mit Ausblicken und Wegeführung ergab sich der Grundriss. Dieser wurde hinsichtlich Konstruktion, Materialität und Klimaregulierung verfeinert. Abschließend wurde ein dem Entwurf entsprechendes Konzept für den Sinnesgarten erstellt.

Abstract (English)

This thesis deals with a sustainable design in the global South. A nonprofit eye clinic was designed for Hope for the Blind in South Africa near the city of Modimolle. This eye clinic is to enable the treatment of cataract blindness for the poor population.

In the first part of the thesis, a comprehensive research on South Africa and the deficient boundary conditions was compiled. In addition to the historical development of the area, culture, demography, climate economics, etc. were studied.

After the research, the analysis of the environment and the land began. Among other things, the authoritative catchment area from the west influenced the design of the design. In addition, the roughly defined spatial program was refined and adapted to the necessary premises. An analysis of this room program with regard to functional processes already revealed a connection of the individual areas.

The concept further specified design criteria. The journey from the blind to the sighted, as well as the corresponding visual relationships were the most important points. On the basis of these points a variety of volume studies were compiled, which led to a rough shape of the building.

Combined with views and routing resulted in the floor plan. This was refined with regard to construction, materiality and climate regulation. Finally, guidelines were drawn up for a sensory garden that corresponds to the concept.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 2 times.